Region Zürich 06.07.2020, 12:50 Uhr

ZVV-Freizeit-App ab sofort verfügbar

Wer in den Ferien daheim bleibt, kann sich von einer neuen Freizeit-App Ausflugsziele in der Region Zürich vorschlagen lassen. Kunden sammeln Punkte, die sie dann für Preise einlösen können.
Wer in den Ferien in der Schweiz bleibt, findet in der App 50 Reisetipps aus der Region Zürich
(Quelle: ZVV )
Der Zürcher Verkehrsverbund ZVV hat für seine ÖV-Kundinnen und -Kunden die ZVV-Freizeit-App lanciert. Mit Bahn, Bus, Tram, Luftseilbahn oder Schiff können Sie 50 ausgewählte Ausflugsziele der Region Zürich besuchen. Mit jedem Besuch sammeln Sie ZVV-Punkte. Diese können dann für Preise eingetauscht werden, schreibt der ZVV auf seiner Webseite.
So funktionierts:
Insgesamt kann man 5000 Punkte sammeln. Es gibt vier Stufen: Anfänger, Aufsteiger, Fortgeschritten und Experte. Je nach Punktestand erreichen Sie eine neue Spielstufe. Pro Stufenanstieg kann man einen Preis beziehen, heisst es auf der ZVV-Webseite. Anfänger erhalten noch keinen Preis.
So sieht die ZVV-Freizeit-App aus
Quelle: Screenshots / PCtipp.ch
Um die Punkte zu sammeln/erhalten, müssen Sie sich dem auf der App-Karte eingezeichneten Ausflugsziel bis auf mindestens 50 Meter nähern. Hierzu muss die GPS-Ortung Ihres Mobiltelefons eingeschaltet und die App geöffnet sein. Laut ZVV können Punkte eines Ausflugsziels nur einmal gesammelt werden.
Die gesammelten Punkte werden addiert. In der App sind die einlösbaren Preise ersichtlich, z.B. Reka-Checks, eine Foodbox von Natürli oder ab 4000 Punkten eine Einladung zum ZVV-Experten-Anlass mit Nachtessen auf dem Üetliberg.
Mit jedem Stufenaufstieg kann über die App ein Preis bestellt werden
Quelle: ZVV / Screenshot
Die ZVV-Freizeit-App ist kostenlos und sowohl für Android- als auch iOS-Geräte verfügbar. Das ZVV-Freizeit-App-Spiel dauert bis zum 31. Oktober 2020. Der ZVV behält sich vor, die Durchführung zu verlängern oder vorzeitig zu beenden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.