Firmenlink

ESET

 

Lenovo: USB-C-Bug ist gefixt

Einige ThinkPad-User bekundeten jüngst Probleme mit Controllern, worunter USB-C- und Thunderbolt-Buchsen litten. Nun gibts ein Firmware-Update.

von Florian Bodoky 27.01.2020

Wie kürzlich bekannt wurde, hatten zahlreiche ThinkPad-Modelle Probleme mit den Intel-Thunderbolt-Controllern. Diese konnten dazu führen, dass die Controller im Hardware-Manager nicht mehr sichtbar waren. Entsprechend funktionierten die Thunderbolt-3-Anschlüsse weder für externe Geräte noch für die Ladefunktion. Auch USB-C-Ports versagten teilweise den Dienst und die Bildausgabe über HDMI war von Störungen betroffen.

Gemäss Lenovo traten diese Probleme nicht gleich bei der Inbetriebnahme, sondern erst nach einigen Monaten auf. Nun haben die Chinesen ein Firmware-Update veröffentlicht, das diesen Problemen Einhalt gebieten soll. Das Problem betraf offenbar einige Dutzend verschiedene Modelle.

Die betroffenen Geräte und die Bugfixes finden sich hier.


    Kommentare

    • DevGroup 30.01.2020, 18.44 Uhr

      Sollte wohl heissen: "Nun haben die CHINESEN ein Firmware-Update veröffentlicht …." Acer ist taiwanesisch.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.