Privatsphäre-freundliches OS 19.01.2022, 08:55 Uhr

Fairphone 4 läuft nun auch mit freiem Betriebssystem /e/OS

Neben dem Standard-Android-System können Nutzerinnen und Nutzer ab sofort auch das freie Betriebssystem /e/OS verwenden.
(Quelle: Fairphone)
Neu können Besitzerinnen und Besitzer eines Fairphone wählen, ob sie das Standard-Android-System oder das freie Betriebssystem /e/OS verwenden möchten. Das Privacy-by-Design-Betriebssystem ist ab sofort für das aktuelle, modulare 5G-Handy Fairphone 4 erhältlich, wie das niederländische Social Business Fairphone in einer Mitteilung schreibt.
Damit führen das Social Business und das freie Betriebssystem ihre Zusammenarbeit fort, welche seit dem Fairphone 3 besteht. «Wir freuen uns, dass wir /e/OS ab sofort auch für das Fairphone 4 anbieten können. Wir möchten unseren Nutzerinnen und Nutzern nicht nur nachhaltige Alternativen aufzeigen, sondern auch alternative Betriebssysteme anbieten», sagt Fairphone-CEO Eva Gouwens zur Zusammenarbeit.
Das von Gaël Duval gegründete Unternehmen /e/OS baut mobile Betriebssysteme mit vorinstallierten Apps und Online-Diensten, die Benutzenden dabei helfen sollen, die Kontrolle über ihre persönlichen Daten auf ihrem Smartphone wiederzuerlangen. Anfang Oktober 2021 führte das /e-Projekt den neuen Markennamen Murena für /e/OS-Smartphones und Premium-Onlinedienste ein. Murena-Smartphones sind Telefone mit vorinstalliertem /e/OS, die in Europa und Nordamerika verkauft werden.
Fairphone hatte mit dem Fairphone 4 im Herbst 2021 ein modulares 5G-Smartphone vorgestellt (PCtipp berichtete).



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.