Oft gelesen und geteilt 08.06.2012, 09:00 Uhr

Die besten Apps zur Fussball-EM

Zum Start des Fussball-Europameisterschaft empfehlen wir einige Apps für iPhone, iPad, Android und Windows Phone.
Heute gehts los mit der Fussball-Europameisterschaft. Im App Store von Apple und auf Google Play findet sich eine kaum überschaubare Menge von Apps zum Thema, und auch für Windows Phone 7 ist das Angebot recht vielfältig. Wir stellen hier einige Apps vor ,die wir ausprobiert haben.
Vorbemerkung zu den Links: Unviersal-App bedeutet, dass die App sowohl für das iPhone & den iPod touch als auch fürs iPad konzipiert wurde. Wenn eine solche App kostenpflichtig ist, kann man gratis eine iPad-Version nachladen. Alle anderen Apps laufen auf Tablets zwar auch, sind jedoch für Smartphones entworfen und sehen auf einem Tablet nicht optimal aus.
Spielplan in der offiziellen App
Offizielle UEFA EURO 2012 App (kurz EURO 2012)
Die offizielle App zur EM liefert alle wichtigen Informationen: Spielplan mit aktuellen Resultaten, Teams, Spieler, Tabellen etc. Dazu gibt es News, allerdings in sehr kleiner Schrift, die sich nicht vergrössern lässt. Auf dem kleinen iPhone-Bildschirm ist das Lesen etwas mühsam. Man kann Teams als Favoriten auswählen, die auf der Startseite erscheinen. Die App an sich ist gratis. Als kostenpflichtige Erweiterung (stolze 10 Franken) liefert die App Videos mit Zusammenfassungen der Spiele, ab Mitternacht nach Spieltag.
Gratis, mit Videos 10 Franken. Für iOS (iPhone & iPod bzw. iPad) / Android / Windows Phone
Auch Vorbereitungsspiele drin: UEFA EURO Carlsberg
UEFA EURO 2012 by Carlsberg
Warum es von Sponsor Carlsberg eine eigene Software mit fast identischen Funktionen braucht, wissen wir nicht, aber jedenfalls ist auch diese App mindestens so gut wie die obige. Zu Beginn des Turniers interessant ist, dass die App auch Infos zu den Vorbereitungsspielen enthält. Ansonsten ist das Angebot ähnlich wie bei der UEFA-App. Die News sind jedoch nicht dieselben. Auch die Bedienoberfläche funktioniert anders. Die App bietet kurze Videos mit Interviews oder Nachrichten rund um die EM. Ebenfalls als Videos gibt es etwa dreiminütige Porträts von wichtigen Spielern.
Gratis. Für iPhone und iPod touch / Android
Informationen ansprechend aufbereitet: Pocket EM
Pocket EM 2012
Pocket EM präsentiert reichhaltige Informationen auf sehr übersichtliche Art. Die Spielerporträts sind hübsch gemacht und vor allem vollständig. Die Mannschaften sind mit Links auf die jeweilige Wikipedia-Seite verknüpft. Gegen 1 Franken kann man sich von der Werbung loskaufen; diese stört aber (bis jetzt) kaum. Einziger Mangel: Im Test zeigte die App beim Aufruf der News keinen Inhalt an.
Gratis (mit Werbung). Für iPhone und iPod touch / Android / Windows Phone
Auf der nächsten Seite: Live-Spiele auf dem Tablet oder Smartphone

Autor(in) David Lee


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.