Bargeld wird erstmals von Zahlungsmitteln wie Twint überholt

So bezahlen die Schweizer im Laden

Die Befragten mussten angeben, ob sie die jeweiligen Zahlungsmittel bei jedem Kauf, täglich, mehrmals pro Woche, einmal pro Woche, mehrmals pro Monat, einmal pro Monat, nur wenige Male pro Jahr oder gar nie nutzen. Diese Antworten wiederum lassen sich weiter kategorisieren in seltene Zahlungen (einmal pro Jahr), gelegentliche Zahlungen (einmal und mehrmals pro Monat, einmal pro Woche) sowie häufige Zahlungen (mehrmals pro Woche, täglich und bei jedem Kauf).
So zahlt die Schweiz im Laden
Quelle: moneyland.ch
Hier ist Cash noch beliebt
Hier zeigt sich: Beim Bezahlen im Laden ist Cash hierzulande noch immer beliebt: 98% nutzen Bargeld im Laden, 17% selten, 47% gelegentlich und 34% oft. Debitkarten – Maestro, Debit Mastercard, PostFinance Card oder Visa Debit/V-Pay – werden von 91% der Befragten benutzt. Bei den Kreditkarten sind es 84% der Bevölkerung, die dieses Zahlungsmittel im Laden schätzt, 18% nutzen sie selten, 32% gelegentlich und 34% oft. Debitkarten stehen somit bei der Kategorie der häufigen Nutzung mit Abstand an erster Stelle, gefolgt von Bargeld sowie Kreditkarten.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.