E-ID 25.01.2021, 09:03 Uhr

E-ID Podcast #1 – Was sagt das Bundesamt für Justiz zum E-ID-Gesetz?

Warum die E-ID wichtig ist und wie lange wir noch auf die elektronische Identität warten müssen.
(Quelle: Thomas Kläusli)
Warum die E-ID wichtig ist und wie lange wir noch auf die elektronische Identität warten müssen. Diese und viele andere Fragen rund um das das E-ID-Gesetz bzw. BGEID (Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste) diskutiert Thomas Kläusli mit Urs Paul Holenstein, Leiter Fachbereich Rechtsinformatik beim Bundesamt für Justiz. Jetzt klicken und reinhören.
Der Podcast auf Soundcloud

Der Podcast auf Spotify
Daten Podcasts zur E-ID
Datum Podcast Interview-Partner
25. Januar 2021 Urs Paul Hollenstein Bundesamt für Justiz
01. Februar 2021 André Golliez Swiss Data Alliance
08. Februar 2021 Dani Graf Public Beta
15. Februar 2021 Min Li Marti und Andri Silberschmidt Nationalräte
22. Februar 2021 Prof. Dr. Kuno Schedler Uni St. Gallen
01. März 2021 Jean-Claude Frick Comparis
09. März 2021 Nicolas Bürer Digital Switzerland
Daten Podcasts zur E-ID
Datum Podcast Interview-Partner
25. Januar 2021 Urs Paul Hollenstein Bundesamt für Justiz
01. Februar 2021 André Golliez Swiss Data Alliance
08. Februar 2021 Dani Graf Public Beta
15. Februar 2021 Min Li Marti und Andri Silberschmidt Nationalräte
22. Februar 2021 Prof. Dr. Kuno Schedler Uni St. Gallen
01. März 2021 Jean-Claude Frick Comparis
09. März 2021 Nicolas Bürer Digital Switzerland
Zum Autor:
Quelle: Thomas Kläusli

Moderiert wird die Podcast-Reihe von Thomas Kläusli, einem Marketing- und Kommunikationsexperten. Er hat sich in den letzten Jahren intensiv mit den Themen Digitalisierung, elektronische Identität und elektronisches Patientendossier beschäftigt.




Kommentare

Avatar
Firebird-88
25.01.2021
Inhalt der Information ist Verständlich, jedoch die Tonqualität lässt zu wünschen übrig. Sehr leise und dauernd "Atemgeräusche" und Berührungen des Mic ist sehr Störend. Es ist offenbar kein Profi für die Tontechnik am Werk gewesen. Oder war das Motto : Aufnahme so billig wie Möglich erstellen? (n)

Avatar
Sascha Zäch
25.01.2021
Inhalt der Information ist Verständlich, jedoch die Tonqualität lässt zu wünschen übrig. Sehr leise und dauernd "Atemgeräusche" und Berührungen des Mic ist sehr Störend. Es ist offenbar kein Profi für die Tontechnik am Werk gewesen. Oder war das Motto : Aufnahme so billig wie Möglich erstellen? (n) Die Lautstärke ist bei mir gut. Aufgrund von Corona können die Interviews allerdings nicht vor Ort gemacht werden und die Gesprächspartner haben natürlich nicht alle Top-Mikrofone zu Hause oder sind ausgebildete Podcaster. Ich gebe aber das Feedback gerne weiter.

Avatar
Firebird-88
26.01.2021
Die Lautstärke ist bei mir gut. Aufgrund von Corona können die Interviews allerdings nicht vor Ort gemacht werden und die Gesprächspartner haben natürlich nicht alle Top-Mikrofone zu Hause oder sind ausgebildete Podcaster. Ich gebe aber das Feedback gerne weiter. Für gut Hörende Mitmenschen ist die Lautstärke sicher gut, es gibt aber auch noch solche mit Hörproblemen. Soviel zur Lautstärke. Was jedoch die "störenden Nebengeräusche" betrifft, hätte der Verantwortliche einschreiten können und darauf hinweisen können. Das wäre "Professionell".