News 20.03.2003, 13:00 Uhr

Windows-XP-Nachfolger: doch zwei Versionen?

Vom Windows-Nachfolger «Longhorn» wird es eventuell nicht nur eine Desktop-, sondern auch eine Server-Version geben.
Dies berichtet unsere Schwesterzeitschrift PC World [1]. Microsoft habe mitgeteilt, dass momentan wieder über eine Server-Version von "Longhorn" nachgedacht werde. Letztes Jahr war der Softwarekonzern noch gegen diese Idee. Gleichzeitig sei auch wieder eine Destop-Fassung von "Blackcomb" ins Gespräch gerückt. "Blackcomb" soll auf "Longhorn" folgen und war eigentlich ausschliesslich als Server-Version geplant.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.