News 30.09.2009, 07:54 Uhr

Linux-Handbuch als Openbook

Sie können die neue Linux-Bibel von Galileo Computing ab sofort online lesen oder kostenlos downloaden.
Ist Linux für Sie ein Buch mit sieben Siegeln? Das kann sich dank den Autoren Johann Plötner und Steffen Wendzel von Galileo Computing bald ändern. Sie stellen ihr Handbuch nämlich kostenfrei bereit. Es vermittelt nicht nur Grundlagen, sondern behandelt auch Themen wie die Administration des Systems, die Shell bis hin zur Netzwerkkonfiguration, Sicherheit und BSD.
Das Openbook eignet sich für die Anwender aller gängigen Linux-Distributionen. Der Download beträgt rund 9,3 MB. Zum Betrachten ist lediglich ein Browser nötig. Die gedruckte Version der Linux-Bibel kostet rund 60 Franken.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.