News 27.06.2013, 12:42 Uhr

So fühlt sich Sonys 6,4-Zoll-Smartphone an

Mit dem Xperia Z Ultra hat Sony ein Phablet mit riesigem 6,4-Zoll-Display vorgestellt. Wir konnten das XXL-Smartphone samt smartem Zubehör bereits ausprobieren.
Vor zwei Tagen hat Sony mit dem Xperia Z Ultra einen Smartphone-Tablet-Zwitter mit riesigem 6,4-Zoll-Display vorgestellt. PCtipp konnte das Gerät, das im Herbst auf den Markt kommt, heute in Zürich bereits antesten.
Grenze zum Tablet verwischt
Riesen-Smartphone auf Diät: Das Xperia Z Ultra ist nur 6,5 mm dünn
Mit dem Xperia Z Ultra folgt Sony dem Trend nach immer grösseren Bildschirmen. Besonders in China seien solche «Phablets» sehr gefragt, aber auch in den westlichen Märkten sieht man offensichtlich Potenzial dafür. Die Konkurrenz ist derzeit noch überschaubar, Samsungs Galaxy Note 2 oder das Huawei Ascend Mate sind bereits erhältliche Vertreter dieser Geräteklasse. Das Xperia Z Ultra stellt allerdings punkto Bildfläche beide in den Schatten. Mit 6,4 Zoll (16,3 cm) Bilddiagonale ist der Unterschied zu 7-Zoll-Tablets wirklich nur noch minim. In die Hosentasche passt das Sony-Phablet nicht mehr, und auch zum Telefonieren ohne Zubehör ist es nicht wirklich geeignet.
Dennoch fühlt sich das XXL-Smartphone erstaunlich leicht an. 212 Gramm sind nicht viel für ein so grosses Stück Hardware. Mit 6,5 mm ist das Xperia Z Ultra zudem ultradünn und kommt fast an das Huawei Ascend P6, das derzeit dünnste Smartphone der Welt, heran. Beim Design hat sich Sony an den bisherigen Vertretern seiner im Premiumsegment positionierten Xperia-Z-Serie (Sony Xperia Z und Xperia Tablet Z) orientiert. Das heisst: Schlankes, elegantes und ausgewogenes Design – das Gerät ist beispielsweise überall gleich dünn, es gibt keine Erhöhungen. Im Gegensatz zu den beiden anderen Xperia-Z-Modellen kommt beim Ultra ausserdem ein Metallrahmen zum Einsatz, der das Gerät umgibt. Serientypische Merkmale sind weiter der runde Einschaltknopf sowie das wasserdichte Gehäuse – das Ultra lässt sich 30 Minuten lang bis zu 1,5 Meter unter Wasser tauchen.
Brillantes Display
Schon beim 5-Zoll-Smartphone Xperia Z kam ein Full-HD-Bildschirm zum Einsatz, das Gleiche gilt auch für den grossen Bruder. Erstmals kommt zudem Sonys Triluminos-Display-Technologie auf einem Smartphone zum Einsatz. Diese setzen die Japaner auch bei ihren aktuellen Fernsehern ein – sie soll für besonders brillante Farben sorgen. Tatsächlich ist das Betrachten von (Full-HD-)Videos auf dem Xperia Z Ultra ein Genuss, das Bild ist gestochen scharf und die Farben wirken sehr lebendig.
Auf der nächsten Seite: Ultraschneller Prozessor, smartes Zubehör


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.