Netzwechsel 15.06.2021, 11:15 Uhr

UPC-Mobile-Kunden werden vom Swisscom- aufs Sunrise-UPC-Mobilnetz gewechselt

Ab heute werden rund 280'000 Kundinnen und Kunden gestaffelt vom Swisscom- aufs Sunrise-UPC-Mobilnetz migriert.
(Quelle: Sunrise UPC)
Kundinnen und Kunden von UPC Mobile nutzen seit Januar 2019 das Mobilnetz der Swisscom. Wie zu erwarten, werden im Zuge des Zusammenschlusses von Sunrise und UPC (PCtipp berichtete) nun rund 280'000 UPC-Mobile-Kunden auf das Sunrise-UPC-Mobilnetz migriert, wie es in einer Mitteilung von Sunrise UPC heisst.
Kunden von UPC Mobile werden ab 15. Juni 2021 gestaffelt, über mehrere Wochen verteilt, auf das Sunrise-UPC-Mobilenetz migriert. Kundinnen müssen nichts unternehmen und können das Handy wie gewohnt verwenden. Die Migration erfolgt bei Privatkunden automatisch via «Over the Air»-Aktualisierung. Nach Angaben des Telkos werden die betroffenen Kunden vorab via SMS informiert.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.