Firmenlink

ESET

 

Wingo streicht heimlich Roaming-Guthaben

von Florian Bodoky 10.01.2020

Die Krux mit der Promotion

Wingo hat zum Black Friday nochmals eine Promotion gestartet, welche die Option Easy Surf Europe behinhaltete. Wer aber noch bei einem anderen Provider Kunde war, musste die Kündigungsfrist abwarten, bis das Wingo-Abo aktiv wurde. Dies dauert teilweise noch an. Die Option Easy Surf Europe ist aber nur noch bis zum 28. Januar verfügbar. Wer seinen Stichtag zum Wechsel erst nach diesem Datum hat, würde also theoretisch das neue Abo ohne Easy Surf Europe erhalten, was einen entscheidenden Minderwert darstellt. Betroffene sollen sich deshalb beim Wingo-Kundendienst melden, damit eine Lösung gefunden werde kann, so Wingo.

Derzeit noch nicht klar ist, wie es sich bei Kunden verhält, die bereits vor dem Black Friday Kunde waren, sich aber aufgrund der verbesserten Konditionen für eine Vertragsmindestdauer entschieden haben. Dies klärt PCtipp noch ab.

Die Kostenvarianten in der Übersicht

Das Abo vor und nach der Änderung ohne bestehende Promo Das Abo vor und nach der Änderung ohne bestehende Promo Zoom© Dschungelkompass Das Abo vor und nach der Änderung mit bestehender Promo Fullflat19 Das Abo vor und nach der Änderung mit bestehender Promo Fullflat19 Zoom© Dschungelkompass
Tags: Wingo
Seite 2 von 2

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.