Diese 5 Apps brauchen Sie zur Fussball-EM

Zattoo

Quelle: Zattoo
Es ist doppelt Vorsicht geboten: Zum einen verbraucht Video-Streaming eine Menge Daten. Sorgen Sie also dafür, dass ein WLAN in der Nähe ist, sofern Ihr Mobilabo keine Datenflatrate beinhaltet.
Zudem sind die TV-Funktionen der Apps im Ausland aus rechtlichen Gründen nicht immer funktionstüchtig (so z.B. die SRF-App, wenn man sich in Deutschland aufhält). Holen Sie sich deshalb einfach Zattoo. Der Anbieter dürfte jedem ein Begriff sein. Mit Zattoo empfangen Sie das SRF oder die ARD auch von unterwegs und können so die Spiele verfolgen – ohne die oben erwähnten Probleme. Tipp: Die Bezahlversion von Zattoo enthält die entsprechenden Sender in HD sowie eine Replay-Funktion. Zattoo bietet den Premiumdienst 30 Tage kostenlos zur Probe an. Die WM dauert dreissig Tage. Kündigungsfrist gibts keine.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.