Browser-Tipp 03.06.2022, 11:05 Uhr

Vivaldi Android: Tab-Gruppen erstellen und umbenennen

Auch in der mobilen Version des alternativen Webbrowsers können Sie Tabs gruppieren und diese Stapel anschliessen rasch bearbeiten.
Vivaldi Android: So geht Tabs gruppieren
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch)
Gerade wurde Vivaldi 5.3 für Android-Geräte ausgerollt. Wenn Sie auch zu jenen gehören, die geöffnete Registerkarten anhäufen, wie andere Kaffee oder Süssigkeiten, dann wird Ihnen dies gefallen: Sie können nun zweistufige Tab-Gruppen (Stapel) umbenennen. Dies ist besonders dann nützlich, wenn Sie Webseiten mit ähnlichem Inhalt, beispielsweise für Reisen, für rascheres Auffinden gruppieren möchten.

Tab-Gruppe (Stapel) erstellen

  1. In der mobilen Version tippen Sie unten rechts auf den Tabs-Button.
  2. Tippen Sie hier oben auf das Drei-Punkte-Symbol.
  3. Im Drop-down-Menü gehts zu Tabs gruppieren.
  4. Beim Kreis-Symbol können Sie jetzt mehrere Tabs (Registerkarten) auswählen.
  5. Anschliessend tippen Sie oben auf Gruppen.
  6. Um diese Gruppe umzubenennen, tippen Sie auf den vorhin gruppierten Tab. Tippen Sie den Gruppennamen hinzu.
  7. Anschliessend sehen Sie in im Browser oben den Gruppennamen und darunter die dazugehörigen Tabs.

Tab-Gruppe bearbeiten

  1. Wenn Sie anschliessend diese Tab-Gruppe bearbeiten möchten, halten Sie in der ersten Ebene der Tabs die Gruppe etwas länger gedrückt.
  2. Via Pop-up-Menü können Sie nun alle Tabs der Gruppe schliessen oder Tabgruppe bearbeiten auswählen.
Vivaldi 5.3 für Android steht zum Download für Tablets und Smartphones, Chromebooks und Autos bereit.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.