6 Tipps für die mobile GMX-Mail-&-Cloud-App

Tipp 1: Intelligentes Postfach

Die Einstellungen der Android-Version von GMX Mail (Stand: Januar 2022)
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Im November 2020 lancierte GMX das intelligente Postfach (PCtipp berichtete). Wer damals den neuen AGB zustimmte und das intelligente Postfach aktivierte, dem werden seither die eingehenden E-Mails nach Allgemein, Social Media, Newsletter und Bestellungen sortiert. Falls Sie dies nachträglich aktivieren möchten, finden Sie die Option in den Einstellungen/Ordner/Intelligentes Postfach.
Update 25.1.2022: Handy-App: Zahnrad-Symbol, tippen Sie auf Ihre E-Mail-Adresse und scrollen Sie nach unten, bis Sie Services/Intelligentes Postfach sehen. Nach erneutem Tippen auf Intelligentes Postfach kann hier die Box angehakt werden, um den Dienst zu aktivieren.

Newsletter bequemer abbestellen

Newsletter kann man noch einfacher abbestellen, wenn man das intelligente Postfach nutzt
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
In Ihrem intelligenten Postfach wird unter anderem automatisch der Ordner Newsletter erstellt. Um in der mobilen Version die smarten Ordner zu sehen, tippen Sie auf das Hamburger-Menü (oben links) und anschliessend auf Intelligentes Postfach. Dort finden Sie unter anderem den Ordner Newsletter.
Bei der Redaktorin wurden diverse Newsletter automatisch diesem Ordner zugeteilt. Dies erleichtert die Organisation.
Hinweis: In der Webversion können Sie zudem unerwünschte Newsletter über einen Button abbestellen, der sich immer an der gleichen Stelle befindet. Dadurch ersparen Sie sich das jeweilige Abmelden via Abmeldelink und Aufrufen einer Webseite des Absenders. Dies funktioniert in der Smartphone-App leider nicht.
Update 25.1.2022: Dies ist 2022 teilweise direkt in der App möglich. Es funktioniert allerdings nicht bei allen Newsletter-E-Mails (gilt auch für die Webversion).
So sieht das in der Webversion aus
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.