Tipps & Tricks 30.03.2005, 19:30 Uhr

Firefox soll nur Google Schweiz benutzen

Wie kann ich im Firefox das Google-PlugIn auf "Google Schweiz" umstellen?
Als erstes sollte mal das Plugin für Google Schweiz installiert werden. Klicken Sie mit der linke Maustaste auf das G oder welche Suchmaschine gerade eingestellt ist. Ganz unten erscheint dann Suchmachinen hinzufügen, klicken Sie nun darauf. Nun gelangen Sie auf eine Mozilla Webseite, dort sind einige Suchmaschinen aufgeführt, Google Schweiz ist aber nicht dabei. Mit dem Link Find lots of other search engines... kommen Sie auf eine erweiterte Seite. Dort unter Our current search top 10 auf Google klicken, nun kommen alle lokalen Google Suchmaschinen. Scrollen Sie nach unten bis die Schweizer Google Suchmaschine erscheint, nun noch darauf klicken und die Abfrage mit OK beantworten. Nach der Installation hat man nun ja zwei Google Suchmaschinen zur Auswahl, eine kann man nun entfernen. Beenden Sie Firefox und starten Sie den Dateiexplorer. Im Verzeichnis von Firefox, also je nach Installationsart z.B. C:\Programme\Firefox\ hat es ein Unterverzeichnis searchplugins. Wechseln Sie in dieses Verzeichnis und nun können Sie die nicht mehr benötigten Suchmaschinen löschen, jeweils das *.src Files und das dazugehörende Bild.


Kommentare

Avatar
Hannes Weber
24.05.2011
Vor kurzem hatten wir eine Lösung für die Problematik mit der Suche über die Adresszeile. Schau mal hier nach. Auch wenn es hier konkret um Yahoo geht, wenn du die Anweisung am Ende des Artikels befolgst, setzt du die Suche damit auf Google Schweiz.

Avatar
baehler78
24.05.2011
Ich habe die Anleitung genaustens befolgt, jedoch bleibt Google.de als Suchmaschine bestehen. Firefox restartet, Windows restartet, hat alles nichts gebracht =(

Avatar
Gaby Salvisberg
24.05.2011
Hallo baehler78 Du kannst die Datei anpassen. In einem dieser Ordner findest du eine Datei namens google.xml: C:\Programme\Mozilla Firefox\searchplugins oder C:\Program Files\Mozilla Firefox\searchplugins oder C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\searchplugins Öffne sie mit mit Administrator-Rechten mit einem reinen Texteditor, also z.B. mit Notepad (auf keinen Fall mit Word!). Dort drin kannst du "google.com/search" durch "google.ch/search" ersetzen. Herzliche Grüsse Gaby PS: Falls du die Datei nicht speichern kannst, dann hast du den Notepad-Editor nicht als Admin ausgeführt. Starte ihn als Admin, dann öffne die Datei.

Avatar
baehler78
25.05.2011
Das Problem ist, dass dieser Ordner vollkommen leer ist =) Trotzdem danke für den Hinweis. Ich versuchs weiterhin...

Avatar
Gaby Salvisberg
25.05.2011
Hallo baehler78 Äusserst seltsam. Suchplugins können auch noch in einem Ordner wie diesem sein: C:\Users\DeinName\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\XXXXXXXX.default\searchplugins Statt "DeinName" wärs dein Benutzername, statt XXXXXXXX wäre es eine achtstellige Zufallszeichenfolge. Tipp: Mit Eingabe von %appdata% im Windows Explorer kommst du hier hin: C:\Users\DeinName\AppData\Roaming\ Und kannst von dort aus weiternavigieren zu: \Mozilla\Firefox\Profiles\XXXXXXXX.default\searchplugins Liegt deine Datei google.xml möglicherweise dort? Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
baehler78
25.05.2011
Ja richtig, da habe ich nun die Google.de xml Datei. Ich öffne diese mit dem Editor und suche die URL. Doch selbst wenn ich die URL auf Google.ch/search anpasse, hat dies keinen Einfluss im Firefox. Mir ist jedoch aufgefallen, dass selbst Google.de über Google.com sucht. Evtl. hat hier Google etwas verändert?