Fotografie-Tipps: Das Wichtigste rund um die Belichtung

Das Belichtungs-Dreieck

Eine Belichtung wird durch drei Werte beeinflusst: Blende, Belichtungszeit und Empfindlichkeit (auch ISO-Wert genannt). Als Fotograf müssen Sie eine Kombination der drei finden, welche die gewünschte Belichtung ergibt. Geht es rein um die Belichtung, sind jeweils mehrere Kombinationen möglich.
Allerdings beeinflussen alle drei Werte das Bild in mehr als nur der Helligkeit. Beispielsweise verändert sich mit dem Blendenwert die Tiefenunschärfe. Entsprechend funktionieren in den meisten Situationen bestimmte Kombinationen besser als andere. Schauen wir uns also die drei Faktoren Blende, Belichtungszeit und Empfindlichkeit im Detail an. Hilfreich ist auch die Grafik in Bild 1, die das Zusammenspiel schön zeigt.
Bild 1: Theoretisch ist es einfach – die Werte Blende, Belichtungszeit und Empfindlichkeit beeinflussen die Belichtung
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.