Seine eigene Webseite mit Homepage-Baukästen erstellen

Novatrend Sitebuilder

Der Hoster Novatrend bietet eine 30-minütige, voll funktionsfähige Testphase an, in welcher der Anwender den Webseiten-Baukasten Sitebuilder ausprobieren kann. Nacheinander werden dabei die Art der Webseite, das Design und die Startseite mithilfe des Assistenten definiert. Im Vergleich mit Hosttech kann das Novatrend-Sortiment bei den Design­vorschlägen allerdings nicht ganz mithalten.
Novatrend Sitebuilder
Quelle: PCtipp.ch
Nach der Auswahl wird das Grundgerüst der Webseite automatisch erstellt und kann per Klick auf den Editor oben rechts bearbeitet werden. Mit diesem können auf der ak­tuellen Seite neue Elemente wie Galerien, Buttons, Karten etc. hinzugefügt werden. Pro­blemlos lässt sich die Webseite um neue Unter­seiten oder auch Verzeichnisse erweitern.  
Links auf der jeweiligen Seite gibt es noch eine Art Schieberegler, mit dem sich Farben, Trennlinien und Animationen in die Webseite integrieren lassen. Unterm Strich macht der Sitebuilder einen gut durchdachten Eindruck. Um die Seite zu veröffentlichen, genügt ein einziger Klick auf den entsprechenden Button rechts oben.
Der Anbieter unterscheidet insgesamt zwei Angebote: Das von uns favorisierte heisst «Premium» und beinhaltet unter anderem einen 50 GB grossen Webspeicher, unlimitierte E-Mail-Konten und einen priorisierten 365-Tage-Support.
Fazit: Novatrends Sitebuilder ist ein kompaktes und einfach zu bedienendes Werkzeug, um die eigene Webseite sehr schnell zu erstellen. Der Provider überzeugt auch mit seinen zwei transparenten Angeboten. Die Testphase ist etwas knapp.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.