Komoot: Das sind die wichtigsten Features

Preise

Preise

Wenn Sie sich registieren, erhalten Sie eine Region kostenlos (auch offline); danach sind die Pakete einmalig kostenpflichtig
Quelle: cm/PCtipp
Komoot ist grundsätzlich kostenlos nutzbar und bietet die wichtigsten Funktionen für Gelegenheitsnutzer auch ohne Bezahlung an.
Wer sich (mit E-Mail-Adresse) registriert, erhält die erste Region kostenlos (auch offline). Kostenpflichtig sind: Sprachnavigation, Offline-Karten und Touren-Exporte auf externe GPS-Geräte.
Glücklicherweise kommt Komoot dafür ohne Monatsabo aus. Stattdessen können Sie die gewünschten Dienste auf regionaler Ebene freischalten. Es sind drei Ebenen verfügbar: Einzelregionen, Regionenpakete und das Komplettpaket.
Einzelkarte
Eine Einzelkarte (Einzelregion) kostet 4 Franken und beinhaltet eine von Komoot definierte Region. In der Schweiz sind das zumeist Kantone oder Sets von Kantonen. Achten Sie dabei genau darauf, was die Region beinhaltet. In Grenzregionen gibt es zudem Überschneidungen, wie Kollege Luca Diggelmann in seinem Download-Tipp schreibt. So ist die Stadt Schaffhausen sowohl in der Region «Zürich» als auch der Region «Thurgau & Schaffhausen» enthalten. Die umliegenden Dörfer sind jedoch nur in «Thurgau & Schaffhausen» dabei.
Regionen-Paket
Die nächste Stufe heisst Regionen-Paket. Hierbei werden mehrere Regionen zu einem Paket zusammengefasst. Kostenpunkt: einmalig Fr. 9.-. In der Schweiz gibt es beispielsweise Regionen wie «Nordschweiz» mit den Kantonen Jura, Solothurn, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Aargau, Zürich und der Stadt Schaffhausen. Die Region «Ostschweiz & Liechtenstein» beinhaltet die Kantone Schaffhausen, Thurgau, St. Gallen, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Glarus und grosse Teile Liechtensteins. Auch hier sind gewisse Überschneidungen vorhanden. Die Regionen in grösseren Ländern wie Deutschland sind etwa gleich gross und umfassen daher politisch gesehen weniger Gebiet. Für eine Karte von ganz Baden-Württemberg benötigen Sie bereits mehrere Regionenpakete.
Komplett-Paket
Dann gibt es noch das Komplett-Paket. Darin enthalten sind alle Regionen auf der Welt, die Komoot anbietet. Hierfür zahlt mal einmalig Fr. 29.-, derzeit nur Fr. 20.- Wer gerade eine Weltreise plant oder häufig in andere Länder reist, für den ist dies sicher die beste Option.
Komoot ist kostenlos für Android, iOS und plattformunabhängig im Web. Der Dienst ist in Deutsch oder Englisch verfügbar.
Was sind Ihre Erfahrung mit der Routenplaner-App Komoot? Was schätzen Sie, was fehlt? Teilen Sie es uns unten über die Kommentarfunktion mit.



Kommentare

Avatar
ers-007
02.10.2019
Ich wurde durch einen Kollegen auf diese App aufmerksam gemacht. Preis/Leistung ist top. Leider kann eine Strecke nicht in Abschnitten aufgezeichnet werden. Somit weiss man nicht, wie lange die einzelnen Etappen gedauert haben. Ansonsten ist sie empfehlenswert.