Tipps & Tricks 30.09.2020, 09:00 Uhr

Google Assistant Routines: Abläufe erstellen – so gehts

Mit der aktuellsten Google-Home-App-Version können Sie über die Google Assistant Routines sowohl vordefinierte als auch benutzerdefinierte Abläufe definieren.
Screenshot/PCtipp.ch
(Quelle: Google-Assistant-Abläufe via Google Home )
Der Google Assistant kann mit der neuen Arbeitstag-Routine-Funktion des Google Assistant helfen, sich im Home-Office mehr zu bewegen und generell eher mal ein Päuschen einzuschieben. Mittlerweile wird das Feature auch hierzulande ausgerollt.

So geht das Aktivieren

Die Google Assistant Routines müssen zuerst auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät aktiviert werden.
1. Überprüfen Sie zuerst, ob Sie die aktuellste Version der Google-Home-App haben.

2. Smartphone und Smart-Home-Gerät müssen sich im selben Wi-Fi-Netz befinden.

3. Öffnen Sie die Google-Home-App.

4. Wählen Sie Ihr/ein Smart-Home-Gerät aus.

5. Oben rechts tippen Sie auf das Zahnrad-Symbol.

6. Scrollen Sie runter bis zu Weiter. Tippen Sie auf den Punkt Erkennung und Personalisierung.

7. Betätigen Sie den Schieberegler bei Persönliche Ergebnisse zulassen.
Screenshots/PCtipp.ch
Quelle: Die Google Assistant Routines müssen zuerst auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät aktiviert werden


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.