So funktioniert das Game Center von iOS

Game Center einrichten

Game Center einrichten
Beim ersten Start von Game Center werden Sie dazu aufgefordert, Ihre Apple-ID einzugeben. Dabei muss es sich nicht unbedingt um jene Apple-ID handeln, die Sie in den iCloud-Einstellungen verwenden oder mit der Sie Ihre Einkäufe bei iTunes tätigen; stattdessen funktioniert das Game Center völlig unabhängig von der Synchronisierung oder vom App Store.
Geben Sie die Anmeldedaten der Apple-ID ein (1) und tippen Sie auf «Anmelden» (2); wenn Sie hingegen noch keine Apple-ID besitzen, tippen Sie zuerst auf «Neue Apple-ID erstellen» und durchlaufen Sie den Anmeldeprozess. (3)
Während der Anmeldung bei Game Center müssen Sie lediglich das Geburtsdatum angeben, sowie das Land, in dem Sie leben. Die Angabe der Region hilft Game Center dabei, Ihnen Spieler vorzuschlagen, die aus der Nähe stammen und möglicherweise dieselbe Sprache sprechen.
Nachdem diese Formalitäten geklärt sind, fehlt nur noch der Spitzname. Suchen Sie sich ein Pseudonym aus, das noch frei ist; bei einem bereits belegten Namen schlägt Ihnen Game Center automatisch eine alternative Schreibweise vor. Lassen Sie ausserdem die Optionen «Spieleinladungen» und «Spieler in der Nähe» eingeschaltet», um sich alle Verbindungsmöglichkeiten offenzuhalten.
Der Spitzname ist übrigens nicht in Stein gemeisselt. Um ihn nachträglich zu ändern, tippen Sie auf die E-Mail-Adresse auf der Startseite. Tippen Sie anschliessend auf «Account überprüfen» und wischen Sie nach unten, bis Sie beim Eingabefeld «Kurzname» ankommen. Dort können Sie Ihr alter ego umtaufen.
Nächste Seite: Kampf gegen den Rest der Welt



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.