So funktioniert das Game Center von iOS

Kampf gegen den Rest der Welt

Kampf gegen Freunde – und den Rest der Welt
Im einfachsten Fall überkommt einem die Lust, sich zu duellieren – mit wem, ist dabei egal. Das folgende Beispiel zeigt das Vorgehen anhand der kostenlosen App Seekrieg, die das Spiel «Schiffli vesenke» auf die iOS-Geräte überträgt. Bei dieser App ist es gar nicht möglich, allein zu spielen. Bei den meisten anderen Apps taucht hingegen in den Einstellungen eine Schaltfläche wie «Multiplayer» auf, um den Unterschied zwischen den verschiedenen Spielmodi anzuzeigen.
Zurück zum Seekrieg. Nachdem die Taste «Spielen» angetippt wurde, erscheint automatisch das Game Center. Tippen Sie auf «Auto-Match», (1) damit das Game Center automatisch einen Partner findet. Wenn sich zwei gefunden haben, wird die Partie über die Schaltfläche «Jetzt spielen» (2) gestartet.
Allerdings ist diese Verkuppelung nicht immer erfolgreich. Das Game Center muss zuerst jemanden finden, der dieses Spiel zum gleichen Zeitpunkt spielt und ebenfalls einen Mitspieler sucht. Unschwer zu erraten, dass solche Verbindungen meistens nur bei populären Games zustande kommen. Bei vielen Spielen dauert die Suche nach Partnern hingegen zu lange oder scheitert gänzlich.
Freunde einladen
Doch am Schönsten spielt es sich sowieso mit Freunden, die man auch aus dem echten Leben kennt. Tippen Sie also nicht auf «Auto-Match», sondern auf die Schaltfläche «Freunde einladen». Markieren Sie anschliessend die gewünschte Person (1) und tippen Sie auf «Weiter» (2).
Zu guter Letzt verschicken Sie die Standard-Nachricht, indem Sie auf «Senden» tippen.
So getan, erhält der Empfänger eine Push-Benachrichtigung mit der Einladung. Er muss jetzt nur noch die Mitteilungszentrale des iOS-Geräts öffnen und die Einladung antippen. Game Center öffnet automatisch das Spiel und stellt die Verbindung her.
Freunde finden
Bevor Freunde in Game Center auftauchen, müssen sie zuerst eingeladen werden. Tippen Sie dazu am unteren Displayrand auf den Bereich «Anfragen». (1) Nun tippen Sie auf die Schaltfläche «Hinzufügen» (2) und geben entweder den Spitznamen oder die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie gerne in der Freundesliste hätten.
Der Empfänger erhält eine E-Mail und kann Sie mit einem Klick zur Gruppe der Berechtigten hinzufügen. Ab sofort sehen Sie, welche Spiele zuletzt gespielt wurden, können High-Scores vergleichen und sich gegenseitig zu einem Spiel einladen.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.