Gratis-Online-Kurse 22.01.2021, 12:30 Uhr

Diese Schweizer Hochschulen und Universitäten bieten MOOCs an

Massive Open Online Courses (MOOCs) sind Online-Studienkurse für alle und zwar kostenlos. PCtipp hat sich umgeschaut.
(Quelle: Tumisu/Pixabay )

Was sind MOOCs?

Sogenannte MOOCs (Massive Open Online Courses) sind frei zugängliche Online-Kurse, die von diversen Universitäten zur Verfügung gestellt werden. Um an MOOCs teilnzunehmen, müssen keine formalen Voraussetzung wie Abschlüsse oder Zertifikate erfüllt werden. Die Online-Studienkurse stehen also allen kostenlos zur Verfügung.
Eine Übersicht, welche Schweizer Universitäten und Hochschulen MOOCs anbieten, sehen Sie unten in unserer Bildergalerie (klicken zum Vergrössern).


Kommentare

Avatar
Claudia Maag
22.01.2021
Liebe Leserinnen und Leser Wie sind Ihre Erfahrungen mit MOOCs? Haben Sie bereits solche Online-Studienkurse absolviert? Wenn nein: wieso nicht? Wenn ja: Welche finden Sie für PCtipp-Lesende empfehlenswert?

Avatar
Nalevets
22.01.2021
Ich habe mehrere MOOCs mit Future Learn gemacht. Die Kurse werden fast alle auf Englisch angeboten. Die Qualität ist variabel ─ manchmal sehr gut, manchmal zum davonlaufen. Am besten ist, wenn der Kursgestalter dabei bleibt und die Beiträge der Kursteilnehmer liest und kommentiert. Das machen aber bei weitem nicht alle.

Avatar
karnickel
23.01.2021
Bei den Unis bin ich selten unterwegs. Aber branchenbezogene, meist von Herstellern oder Partnern angebotene Gratispräsentationen nehme ich hin und wieder in Anspruch. Die Schwierigkeit besteht oft darin, dass Angebote in Hochglanzprospekt-Form vorgängig nicht von jenen unterscheidbar sind, in denen wirklich Fakten geliefert werden. Damit geht unnötig Zeit verloren. Andererseits gibt es Schulungen, bei denen man besser gleich nur die Unterlagen abgreift und auf ein Schauen zweistündiger Videos verzichten kann. Hier kann ich also gegenüber vor-Ort-Ausbildungen viel Zeit gutmachen.