Windows 10 und 11 09.11.2021, 09:03 Uhr

Programme in der Taskleiste mit Tastaturkürzel starten

In der Taskleiste befinden sich Verknüpfungen zu Programmen, die wir häufig benutzen. Diese lassen sich nicht nur mit einem Mausklick, sondern bei Bedarf auch mit einem Tastaturkürzel starten.
So können Sie die Taskleisten-Verknüpfungen starten
(Quelle: PCtipp.ch)
Die Taskleite ist ein vielgenutztes Element unter Windows. Man bringt Verknüpfungen von Programmen an, die man viel benutzt. Beispielsweise den Windows-Explorer, den Browser oder vielleicht Word. Diese lassen sich dann mit einem Mausklick steuern. Falls es aber mal nötig ist, gibt es auch ein Tastaturkürzel.
  1. Starten Sie das Betriebssystem
  2. Drücken Sie die Windowstaste (gedrückt halten)
  3. Drücken Sie nun die Zahl, an deren Position sich das gewünschte Programm befindet (die vorderste Verknüpfung 1, danach 2, 3...bis hin zu 0). Im Beispiel auf dem Einleitungs-Screenshot (oben) wäre z.B. der Windows-Explorer die 1, Chrome die 2 etc.
Aufgepasst: Windows 11 zeigt auf den ersten Positionen standardmässig spezielle Symbole an, wie im folgenden Screenshot die drei Icons zum Desktopwechsel, zu den Widgets oder zum Chat (siehe rote Markierung). Diese sind nicht via Windowstaste+Ziffer startbar. Es klappt jedoch weiterhin mit den rechts davon befindlichen Apps und Programmen, die Sie selbst dort angeheftet haben, siehe Markierung mit Ziffern in Dunkelblau.
Die ersten Icons (hier Desktopwechsel, Widgets und Chat) sind keine klassisch angehefteten Programme, daher sind diese nicht via Windowstaste+Ziffer erreichbar. Es klappt erst mit den nächsten, siehe dunkelblaue Markierung
Quelle: PCtipp.ch
Hinweis: Dieser Trick funktioniert nicht mit dem Zahlenblock.

Dieser Artikel stammt vom Mai 2020 und wurde auf Windows 11 aktualisiert.



Kommentare

Avatar
gelerio
06.05.2020
Danke für den Beitrag. Ich möchte nur kurz anfügen, dass die Zahlen auf der Tastatur über den Buchstaben verwendet werden müssen. Mit dem Zahlenblock funktioniert dies nicht.

Avatar
Coquin
06.05.2020
richtig! vergessen wurde aber auch, dass es nur bis Zahl 9 funktioniert und dies hat uns Gaby Salvisberg schon vor 2 oder 3 Jahren mitgeteilt

Avatar
Charlito
06.05.2020