Word erstellt neue Dokumente im Kompatibilitätsmodus

Lösung 1: Löschen und neu erstellen lassen

Wenn Word beim Starten keine Datei Normal.dotx oder Normal.dotm findet, dann erstellt es selber eine. Und diese ist üblicherweise im passenden neusten Dateiformat.
Speichern Sie Ihre Word-Dateien und Beenden Sie Word komplett. Öffnen Sie z.B. mit Windowstaste+E den Datei-Explorer. Tippen Sie in der Adresszeile Folgendes ein und drücken Sie Enter: %appdata%\Microsoft\Templates
Damit landen Sie in einem Ordner wie C:\Users\IhrName\AppData\Roaming\Microsoft\Templates. Löschen Sie die Datei Normal.dotx, Normal.dotm oder gar Normal.dot (letzteres wäre ein ganz altes Dateiformat). Das erledigen Sie einfach per Klick darauf, gefolgt von der Delete-Taste oder via Rechtsklick und Löschen.
Löschen Sie Ihre bestehende Standardvorlage, falls diese immer den Kompatibilitätsmodus auslöst. Allfällige Anpassungen und Makros gehen dabei aber verloren
Quelle: PCtipp.ch
Starten Sie Word, wird die Normal.dotx oder .dotm neu erstellt. Diesmal ohne den Kompatibilitätsmodus.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.