Test: HP Spectre x360 13,3 (2017)

Speicher, Bloatware und Fazit

Eine schön zu beobachtende Entwicklung der vergangenen Jahre sind die stetig sinkenden Preise und steigenden Kapazitäten von SSD-Speicher. Die von uns getestete Variante des Spectre x360 bietet bereits 1000 GB des schnellen Flash-Speichers. An die schnellen Startzeiten kann man sich gewöhnen. Als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz, das einige GB des SSD für sich in Beschlag nimmt. Zieht man zusätzlich Systempartitionen ab, kommt man auf ziemlich genau 900 GB nutzbaren Speicher. Das sollte für die meisten Zwecke locker ausreichen.
Mit den vorinstallierten Programmen hätte HP gerne ein wenig sparen dürfen
Schade ist erneut die grosse Anzahl an Bloatware-Apps, die auf dem Spectre x360 vorinstalliert sind. Bei einigen davon kann HP nichts dafür, Skype und der Office-Bewerber dürften von Microsoft vorgeschrieben sein. Bei anderen ist alles möglich. Facebook, Xing, Twitter, Netflix, Minecraft oder Candy Crush Soda Saga gehören jedenfalls nicht wirklich zum Kern eines Betriebssystems dazu. Natürlich darf auch der ewig nervende McAfee Antivirus nicht fehlen. HP selbst liefert ebenfalls eine ordentliche Liste an möglicherweise unnötiger Software. Neben nützlichen Tools wie der Software für den mitgelieferten Stift findet man auch einige ziemlich redundante Support-Tools und eine stark ruckelnde Options-Software vorinstalliert.

Fazit

Das neue HP Spectre x360 13,3 Zoll ist ein sehr gutes Convertible für Büroarbeiten und Aufgaben ohne allzu viel Bedarf an Grafikleistung. Es bleiben kleinere Störfaktoren wie die merkwürdig angeordnete Tastatur und die Bloatware. Zum nicht ganz günstigen, aber durchaus gerechtfertigten Preis von rund 1800 Franken ist das Spectre für die richtige Anwendung durchaus eine Investition wert. Ein günstigeres Modell mit 512-GB-SSD, 8 GB RAM und einem leicht langsameren Prozessor ist für rund 1300 Franken erhältlich.

Testergebnis

Leistung (Office), Design
Leistung (Grafik), Tastaturlayout

Details:  Intel i7-7500U (Zweikern, 2,7 GHz), 16 GB RAM, 1000-GB-SSD, 13,3-Zoll-Display (3840 x 2160, IPS), Intel HD Graphics 620, Windows 10, 1 x USB-A, 2 x USB-C, 3,5-mm-Audio

Preis:  Fr. 1799.–

Infos: 
hp.com

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.