Firmenlink

ESET

 

Farbversatz bei neuerem Brother-Farblaser korrigieren

Zeigt Ihr noch gar nicht so alter Brother-Laserdrucker unschön versetzte Farben? Versuchen Sie diesen Tipp.

von Gaby Salvisberg 01.10.2019

Von Farb-Laserdruckern erwartet man zwar in der Regel keinen hochklassigen Fotodruck, aber beim Textdruck sollten die Farben schon einigermassen stimmen. Wie auch beim Tintenstrahldrucker mischt ein Laserdrucker sämtliche Farben aus den verschiedenen Einzelfarben, die er aus den Kartuschen zieht. Sie bestehen aus Schwarz, Yellow (Gelb), Magenta (Lila) und Blau.

Nun kann es trotz sorgfältigem Einlegen der Tonerkartuschen passieren, dass zu mischende Farben versetzt auf dem Papier landen. Das heruntergeladene Speisekarten-PDF des chinesischen Restaurants sieht am Bildschirm noch tipptopp aus, siehe Bild, oben. Beim späteren Druck sind die einzelnen Farbschichten jedoch verschoben: Rot und Schwarz liegen sichtbar nebeneinander, siehe Bild, unten (die Hintergrundfarbe ist im Beispielbild nicht relevant; die kam zustande, weil das ausgedruckte Blatt unter schlechten Lichtverhältnissen per Smartphone geknipst wurde).

So gehts

Falls Ihnen so etwas bei einem neueren Brother-Farblaserdrucker passiert (z.B. beim HL-L8360CDW), versuchen Sie Folgendes, wie es auch der Brother-Support empfiehlt.

Tippen Sie ins Display und gehen Sie dort übers Toner-Icon zu Toner/Registrierung. Bestätigen Sie die Rückfrage mit Ja. Anschliessend tippen Sie auf Home (das Häuschen-Icon). Das dürfte es schon gewesen sein. Drucken Sie das Dokument nochmals.

Die Geräte, bei denen das funktionieren sollte, sind diese:

  • DCP-L8400CDN
  • DCP-L8410CDW
  • DCP-L8450CDW
  • HL-L8360CDW
  • HL-L9310CDW(T)
  • MFC-L8650CDW
  • MFC-L8690CDW
  • MFC-L8850CDW
  • MFC-L8900CDW
  • MFC-L9550CDW(T)
  • MFC-L9570CDW(T)
  • MFC-L9577CDW

Falls so ein Symptom bei einem anderen Drucker auftreten sollte, googeln Sie nach Ihrem Druckertyp und einem Stichwort wie «Farbversatz» oder «Farben versetzt». Möglicherweise hat auch Ihr Druckerhersteller eine Option, dies über ein Menü oder via Druckeinstellungen zu korrigieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.