Apps 17.09.2020, 07:30 Uhr

Google Lens erhält neue Benutzeroberfläche

Sie ist aufgeräumter und übersichtlicher. Neu ist der Hausaufgaben-Modus.
Google Lens hat ein grösseres Update erhalten
(Quelle: Play Store/Screenshot/PCtipp.ch )
Die Android-App von Google Lens erhält eine generalüberholte Benutzeroberfläche, wie «GoogleWatchBlog» berichtet. Google Lens gibt es zum einen als eigenständige App (Android), zum anderen wurde Google Lens in Apps wie Google Fotos, Assistant oder die Google-App integriert. 
Google Lens
Quelle: Screenshots/PCtipp.ch
Die neue Oberfläche wurde etwas aufgeräumt, zudem soll das neue Design stark an die Pixel-Kamera-App erinnern. Der Blitz-Button findet sich oben links; direkt links des Auslöserbuttons ist ein Symbol, um auf Bilder bzw. Dateien zuzugreifen.
Der Auslöser befindet sich nun stets am unteren Displayrand. Direkt darunter die verschiedenen Filtertypen: Übersetzen, Text, Suche, Hausaufgaben, Einkaufen, Orte oder Restaurant. Die Auswahl erfolgt durch wischen (swipe) nach links oder rechts.
Neu hinzugekommen ist die Hausaufgaben-Option (mathematische Gleichungen oder generell Hausaufgaben). Der Hausaufgaben-Modus wurde im offziellen Google-Blog (Englisch) angekündigt. Demnach erkennt das Feature beispielsweise eine mathematische Gleichung und hilft z.B. mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung des Problems. Detaillierte Erläuterungen sollen helfen, Schlüsselkonzepte besser zu verstehen.
Neu können Eltern oder Kinder auch Google Lens verwenden, um Fragen zu den Hausaufgaben nachzuschlagen
Quelle: blog.google
Bei meinem Android-Smartphone (Android 10) ist die aktualisierte Version bereits verfügbar, der Rollout ist aber offenbar noch in Gang.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.