News 16.04.2012, 15:40 Uhr

Kaffeemaschine mit IP-Adresse

Internetcafés gibt es schon länger, jetzt kommt der Netzkaffee.
Unter dem Namen NetKafy hat das Wetziker Unternehmen DBS AG eine vollautomatische Kaffeemaschine entwickelt, die Aufträge über ein lokales Netzwerk entgegennimmt. Leute, die nichts dem Zufall überlassen, können ihren Kaffee entweder am Computer oder dank einer App auf einem mobilen Gerät wählen. Das Ding kann sowohl Espresso als auch «gewöhnlichen» Kaffee zubereiten und wählt dabei selbst die richtige Tassengrösse. Zudem ist es in der Lage, Sammelbestellungen zu verarbeiten. Es verfügt über ein eigenes Förderband.
Bleibt noch die Frage, was das bringen soll. Antwort: Nicht viel, ausser einigen Sekunden Zeitersparnis, denn wenn man im Pausenraum ankommt, dampft der Kaffee bereits aus der Tasse.

Autor(in) David Lee


Kommentare

Avatar
Gaby Salvisberg
17.04.2012
Oder dass die Maschine ihn auch gleich noch selbst austrinkt, das Tassli wieder spült und abtrocknet. :cool:

Avatar
Xpert
17.04.2012
Oder dass die Maschine ihn auch gleich noch selbst austrinkt, das Tassli wieder spült und abtrocknet. :cool: Lol, einen ähnlichen Witz habe ich auf meiner Kaffeetasse (sorry, leider nur in englisch): A man walked up to a vending machine, put in a coin, and pressed the button labeled, "Coffee, double cream, no sugar". No cup appeared. Then two nozzels went into action, one sending forth coffee, the other, cream. After the proper amounts had gone down the drain where the cup should have been, the machine turned off. "Now that's real automation," the man exclaimed. "This thing even drinks it for you!" :D

Avatar
nokhu
17.04.2012
Oder dass die Maschine ihn auch gleich noch selbst austrinkt, das Tassli wieder spült und abtrocknet. :cool: Und deine Kreditkarte mit CHF 4 belastet. nokhu

Avatar
dzs
17.04.2012
Und deine Kreditkarte mit CHF 4 belastet. nokhu Das kommt aber immer noch billiger, als der automatisch nachbestellende Kühlschrank, der nach dem Grillfest noch wochenlang automatisch Unmengen von Würsten und Bier bestellt... :D

Avatar
coceira
18.04.2012
und trotzdem weiss ich nicht, sind noch bohnen oder pulver, wasser und genuegend energie vorhanden um mein gebraeu zu liefern. Da lob ich mir doch das alte (> 20 j) system wo ich auf einen blick weiss - yap , we have some coffee left ;-) http://www.cl.cam.ac.uk/coffee/coffee.html 1991 - 2001 R.I.P.