Stromschlag-Gefahr 19.05.2021, 07:15 Uhr

ESTI warnt vor Dreifach-USB-Travel-Charger

Das Eidgenössische Starkstrominspektorat warnt vor einem USB-Travel-Charger, Modell APD1-222. Dessen Verwendung kann zu einem Stromschlag führen.
(Quelle: Eidgenössisches Starkstrominspektorat (ESTI))
Das Eidgenössische Starkstrominspektorat (ESTI) hat eine Sicherheitswarnung zur möglichen Unfallgefahr bei der Benutzung des steckbaren 3-fach-USB-Ladegerätes namens Travel Charger (Modell APD1-222) veröffentlicht. Der Hersteller sei nicht bekannt.
Laut ESTI besteht die Gefahr eines elektrischen Schlages. «Informationen durch einen verantwortlichen Inverkehrbringer hat das ESTI bisher nicht erhalten», heisst es auf der entsprechenden Seite von RecallSwiss. Es müsse davon ausgegangen werden, dass sich potenziell gefährliche Exemplare im Umlauf befänden.
Wird das 3-fach-USB-Ladegertät zusammen mit einem Ladekabel verwendet, können im eingesteckten Zustand die berührbaren Steckverbindungen des Ladekabels unter Spannung stehen. Dies ist mit einer möglichen Stromschlaggefahr verbunden. Es wird abgeraten, das Gerät weiterhin zu verwenden.

Was können Sie tun?

Konsumentinnen und Konsumenten können zudem dem ESTI eine Mitteilung machen, wo sie dieses Gerät gekauft haben. Gefährliche Produkte können Sie dem ESTI hier melden; eine Unfall- oder Schadenmeldung kann über diesen Link erstellt werden.
Erst vor zwei Wochen hatte das ESTI vor einem Netzteil-Adapter der Marke M2-Tec gewarnt, ebenfalls wegen Stromschlag-Gefahr (PCtipp berichtete).



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.