Sicherheitsmängel 23.03.2021, 11:38 Uhr

Meineimpfungen.ch wurde vorübergehend abgeschaltet

Die Plattform weist einem neuen technischen Bericht zufolge gravierende Sicherheitsmängel auf, wie das Onlinemagazin «Republik» berichtet. Derzeit ist meineimpfungen.ch offline.
Meineimpfungen.ch ist momentan nicht verfügbar
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch)
Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) startete den Dienst meineimpfungen.ch im Frühling 2013 (PCtipp berichtete). Seither können Schweizerinnen und Schweizer auf der Webseite einen elektronischen Impfausweis erfassen. Betrieben wird die Plattform von der Stiftung meineimpfungen.
Screenshot aus unserem Webtool-Test vom September 2019
Quelle: Screenshot/NMGZ Archiv
Der Vorteil: Einerseits hat man die Daten über die Webseite (hier gehts zu unserem Webtool-Test) oder die dazugehörige Smartphone-App myViavac für iOS- und Android-Geräte jederzeit griffbereit. Vorbei die Zeiten, in denen man ewig nach dem physischen Impfbüchlein suchen musste. Dennoch wurde der Webdienst lange Zeit nur mässig genutzt, erhielt jedoch jüngst regeren Zulauf wegen der Corona-Pandemie.

«Gravierende Sicherheitsmängel»

Wer allerdings derzeit (Stand: 23.3.2021, 13:30) auf meineimpfungen.ch surft, um beispielsweise seine Covid-19-Impfung zu erfassen, findet nur eine Wartungs-Info vor.
Noch um 12:30 Uhr sah die Plattform so aus
Quelle: «Wartung » ...
Update 23.3.21, 13:48 Uhr: Mittlerweile sind auf der Plattform auch Hintergrundinformationen publiziert. Nach Angaben der Stiftung wurden die technischen Schwachstellen bereits am Montag, 22. März 2021 mehrheitlich behoben. «Zur Sicherheit haben wir den Betrieb der Plattform bis zum Abschluss einer vollständigen Analyse unterbrochen», heisst es nun auf der Webseite.
Während am Vormittag lediglich «Wartung» stand, ist am Dienstagnachmittag diese Hintergrundinfo publiziert worden
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Wie das Onlinemagazin «Republik» berichtet, weist die Plattform Sicherheitsmängel auf und erfüllt die Anforderungen an den Datenschutz nicht. Zu diesem Schluss kommt ein neuer Bericht von Informationssicherheitsexperten. Betroffen ist auch die Smartphone-App myViavac.
«Offen wie ein Telefonbuch und leicht manipulierbar», urteilte «Republik». «Das Tor für Missbrauch und Kompromittierung der Daten von rund 450’000 eingetragenen geimpften Personen, darunter von 240’000 Covid-Geimpften, ist mit den festgestellten Sicherheits­lücken sperrangel­weit offen.»
Selbst die Impfdaten von Bundesräten seien zugänglich gewesen, heisst es im Artikel weiter. Ob die Sicherheitslücken tatsächlich von Kriminellen ausgenutzt worden sind, ist laut «Republik» unklar.



Kommentare

Avatar
malamba
23.03.2021
Weiss PCTipp oder jemand anders wer genau hinter der "meineimpfung-Stiftung" steht? Im Intenet finde ich nur: https://www.edi.admin.ch/edi/de/home/fachstellen/eidgenoessische-stiftungsaufsicht/stiftungsverzeichnis.exturl.html/aHR0cHM6Ly9lc3YuZGVpbW9zLmNoL0hvbWUvRm91bmRhdGlvbk/RldGFpbC8yNDUzOD9PcmRlckJ5PU5hbWUmT3JkZXI9QXNjZW5k/aW5nJkxhbmc9ZGUmS2V5d29yZD1tZWluZWltcGZ1bmcmUGFnZT/0w.html

Avatar
Billmar
23.03.2021
https://stiftungen.stiftungschweiz.ch/organizations/stiftung-meineimpfungen

Avatar
faroro
23.03.2021
Ist schon speziel. Meines Wissens ist das Portal und die APP bereits 10 Jahre alt. Meine Daten sind schon so lange hochgeladen und wurden von mir schon genutzt. Gute Sache dachte ich. Schade, das erst jetzt die Schwäche entdeckt wird. Was ist wohl vorher mit den Daten geschehen? Sitze nun im Schilf, da ich nicht auf meine Impfungen zugreiffen kann. Da kann eine Stiftung jahrelang unter Aufsicht des Bundes wursteln wie sie will!

Avatar
malamba
23.03.2021
@Billmar Danke, soweit kam ich auch, aber eben nicht weiter. Mich interessiert welche Personen im Stiftungsrat usw. sitzten.

Avatar
Marchesi
27.03.2021
@Billmar Danke, soweit kam ich auch, aber eben nicht weiter. Mich interessiert welche Personen im Stiftungsrat usw. sitzten. Ciao malamba Ich habe gerade den Link von Billmar aufgerufen - auf der rechten Seite hat es Verlinkungen zu "SHAB" Einträgen. Dort solltest Du fündig werden :) Schau z. B. hier, das ist einer der Links auf der rechten Seite: https://www.shab.ch/shabforms/servlet/Search?DOCID=4257755

Avatar
malamba
27.03.2021
Danke für die Information Marchesi.

Avatar
retep1
28.03.2021
Warum so kompliziert, wenn es auch einfach geht. Tippe einfach"zefix.ch" und gebe "Stiftung meineinpfungen" ein. Gilt auch für Aktiengesellschaften, GmbHs und Einzelfirmen etc.