Tipps & Tricks 25.08.2004, 06:45 Uhr

SMTP-after-POP

Ähnlich wie bei der SMTP-Authentifizierung will der Server auch hier wissen, wer über ihn Mails verschickt. Wer sich bei einer Internetverbindung kurz beim Posteingangsserver (POP3) anmeldet, ist anschliessend sofort für eine kurze Zeitspanne (ein paar Minuten) berechtigt, auch den SMTP-Server zu benützen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.