Telefonie, Internet, TV: Welches Kombi-Paket ist das beste für mich?

Die Anbieter im Test

Die Anbieter im Test

PCtipp bewertet im Folgenden bei jedem der acht Anbieter das All-in-One-Produktportfolio. Des Weiteren haben wir in der grossen Tabelle jeweils für jeden Anbieter das aus unserer Sicht optimalste Angebot mit Fokus auf Internet, Telefonie oder Fernsehen zusammengstellt – mit genauen Angaben zu den Leistungen und den Kosten. Gleichzeitig geben wir für jede Kategorie eine Kaufempfehlung ab.

M-Budget

Migros M-Budget bietet «nur» zwei Triple-Play-Angebote und damit nur wenig Auswahlmöglichkeit. Dennoch können sich die Kombis bezüglich Preis/Leistung sehen lassen. Das günstigere «Kombi Mini» (Fr. 49.80 pro Monat) bietet bei der Internetnutzung eine Download-Rate von nur 20 Mbit/s sowie den Empfang von rund 200 TV-Kanälen. Anrufe werden bei diesem Angebot allerdings im Minutentakt abgerechnet. Wer sich bei M-Budget für das teuerste Triple-Paket (Fr. 89.90) entscheidet, profitiert von mehr Surftempo von bis zu 200 Mbit/s, Komfort-TV-Funktionen und telefoniert im Schweizer Mobil- und Festnetz kostenlos.
+ preiswert, transparent, Swisscom-Netz
– wenig Auswahl und dadurch teilweise geringerer Funktionsumfang

Quickline

Die Stärke des Kabelnetzbetreibers Quickline sind die teils recht attraktiven Preise für die Triple-Play-Angebote. Schön: Quickline übernimmt beim Abschluss eines Abos den Digitalanschluss. Die Verrechnung erfolgt direkt über die Gemeinde oder den lokalen Kabelnetzbetreiber. Nach wie vor ein Nachteil ist die im Vergleich zur Konkurrenz geringere schweizweite Verfügbarkeit. Vorab empfiehlt es sich, einen Verfügbarkeits-Check zu machen, ob der Anbieter überhaupt in der Region tätig ist.
Geführt werden verschiedene All-in-One-Angebote, die sich im Baukastenprinzip miteinander kombinieren lassen. Beworben wird zum Zeitpunkt unserer Recherche das All-in-One-Angebot «Quickline Start», das Internet, Telefonie und TV für 49 Franken pro Monat anbietet. Der Deal beinhaltet einen Internetspeed von 50 Mbit/s, «TV-Start» mit rund 130 Sendern sowie «Festnetz Start», wobei hier geführte Telefonate für Fest- und Mobilnetz im Minutentarif abgerechnet werden. Wer eine Telefon-Flat zubuchen will, muss dafür tiefer in die Tasche greifen. Wir finden aber andere Kombis spannender und haben diese in unsere Tabelle aufgenommen.
Ein guter Mehrwert ist die Quickline Cloud, bei der man, je nach Abschluss des Tarifs, zwischen 50 GB und 1 TB an Cloud-Speicher zur Verfügung gestellt bekommt, um Fotos, Videos oder Musik darauf zu speichern.
+ viele All-in-One-Pakete, variabel zusammenstellbar
– teils unübersichtliche Angebote, nicht überall in der Schweiz verfügbar
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Sunrise, Swisscom und Teleboy


Kommentare

Avatar
drieg
08.01.2020
Salt gehört in den Vergleich. Wir sind ein Jahr bei Salt. Alles läuft schnörkellos. Einen Wurm haben wir bis anhin nicht entdeckt. Ob 39.95 oder 49.95 ist im Vergleich mit der Konkurrenz zweitrangig.

Avatar
Gaby Salvisberg
08.01.2020
Salut, alle Ich habe kurz bei Daniel Bader nachgefragt. Es verhält sich so: Angebote, die ausschliesslich mit Glasfaser zu haben sind, wurden in diesem Vergleich nicht berücksichtigt. Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
tina.marti
08.01.2020
TINAMARTI Ist Ihnen bei Ihrer Recherche entgangen, dass der QuickLine Cloud Ende Januar gelöscht wird? Das Angebot wurde sehr wenig benutzt. Der Mehrwert war kein Kaufargument! Gruess, Hans

Avatar
wilf08
08.01.2020
Warum fehlt da Salt? Danke für die Antworten zu meiner Frage. Lustig finde ich, dass ausschliesslich Glasfaserangebote nicht berücksichtigt worden sind und danke auch an Drieg für die aufschlussreiche Auskunft.

Avatar
aspengler55
08.01.2020
Warum fehlt der Betreiber Thurcom? Ich bin seit Jahren Thurcom Kunde,ein anderer Provider habe ich , bei meinem Glasfaser Anschluss nicht zur Auswahl , bin aber sehr zufrieden .

Avatar
Charlito
09.01.2020
Man kann nicht alle Angebote vergleichen, Regionale Anbeiter sind oft günstiger https://www.dschungelkompass.ch/festnetz/Angebote_Internet_Telefon_TV.xhtml Gruss, Charlito

Avatar
karnickel
11.01.2020
@aspengler55 Möglicherweise wurden im Vergleich nur national verfügbare Anbieter berücksichtigt.