App-Test: Notion

Fazit

Um es kurz zu sagen: Am Anfang braucht man Zeit für Notion. Für Tool-Minimalisten ist Notion vermutlich nichts, es ist extrem vielseitig. Und genau das soll es auch sein. Denn oft hat man eine App für Checklisten, evtl. mehrere Kalender-Apps, wiederum andere Apps für persönliche Notizen – was der Übersicht nicht förderlich ist. Mit Notion hat man das alles in einer App und dank Synchronisation verfügbar von mehreren Geräten aus. Schade gibt es das Tool nicht auf Deutsch, aber für die meisten ist dies sehr wahrscheinlich kein Hinderungsgrund. Nun, da die private Version unlimitiert kostenlos verfügbar ist, kann ich es sehr empfehlen. Die Verwendung des Tools hat ausserdem Spass gemacht.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.