Tests 17.07.2007, 11:56 Uhr

jET S1400Y

Laut Computerhersteller jET eignet sich sein neues Note book S1400Y sehr gut für den «harten Ausseneinsatz».
Zu den Highlights des 14,1- Zoll-Laptops zählen ein stabiles Gehäuse aus Magnesium-Aluminium und eine Tastatur, die vor Wasserspritzern sicher ist. Ausserdem soll das Notebook schlag- und stossbeständig sein. Unter der harten, aber griffigen Schale des S1400Y verrichtet aktuel le Centrino-Mobil-Technik von Intel ihr Werk. Der Doppelkern prozessor Core 2 Duo T7200 ist mit je 2,13 GHz getaktet. Ausserdem wartet das 2,6 kg leichte Notebook mit schneller WLAN-Unterstützung (54 Mbit/s) auf. An Arbeitsspeicher hat die Firma jET dem Gerät 1 GB spendiert. Dank dieser Hardware-Ausstattung erreichte der Laptop im PCtipp-Benchmark-Test sehr gute 4909 PCMark05-Punkte. Ein Gerät, das für den Ausseneinsatz konzipiert ist, muss eine längere Akkulaufzeit haben als ein Multimedia-Notebook für den Heimgebrauch. Beim jET S1400Y ist dies der Fall, wie die Messergebnisse bestätigen: Mit einer Laufzeit von 4,16 Stunden kann das S1400Y einen halben Arbeitstag von der Steckdose fernbleiben. Natürlich hat es sich der PCtipp nicht nehmen lassen, die Tastatur des jET-Notebooks auf seine Beständigkeit gegen Wasserspritzer zu testen. Dazu wurde eine Tasse Kaffee über den Tastaturblock gekippt. Das Resultat: jETs Laptop hält, was der Hersteller verspricht. Die Flüssigkeitstropfen liessen sich einfach von der Notebook- Tastatur abwischen, danach konnte normal weitergearbeitet werden. Das Notebook bestand damit den Ernstfall mit Bravour.
Fazit: jETs S1400Y ist ein sehr guter Laptop für den Ausseneinsatz. Das Gerät ist robust, vor Wasserspritzern sicher und schnell.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.