Test: Apple Magic Keyboard für iPad Pro

Fazit

Das Magic Keyboard bietet also fast alles, was wir bis anhin an einem iPad Pro vermisst haben. Das Gewicht ist zwar beachtlich und entspricht mit dem iPad Pro zusammen praktisch einem MacBook Pro. Aber dabei darf nicht vergessen werden, dass die Tastaturhülle jederzeit abgenommen werden kann, damit das iPad Pro wieder Tablet wird – und eines mit einer hervorragenden Stiftunterstützung noch dazu.
Was mich am Magic Keyboard am meisten stört, ist die Konstruktion an sich – denn die ist sehr, sehr steif ausgefallen. Doch wenn Sie damit leben können, finden Sie im Magic Keyboard eine unverzichtbare, hochwertige und durchdachte Ergänzung für die produktive Arbeit mit dem iPad Pro.

Testergebnis

Note
4
Grösse der Tasten, Tastenhub, Beleuchtung, Qualität des integrierten Trackpads, USB-C-Anschluss (nur laden), Stabilität
Sehr steif, schwer

Details:  normalgrosse beleuchtete Tasten, integriertes Trackpad, USB-C, Stromversorgung via iPad Pro, Gewicht ca. 704 Gramm, lieferbar mit CH-Layout u.v.a.m.

Preis:  319 Franken (11 Zoll), 369 Franken (12.9 Zoll)

Infos: 
Anmerkung zur Note: 1 = unbrauchbar; 1,5 = sehr schlecht; 2 = schlecht; 2,5 ungenügend; 3 = genügend; 3,5 ordentlich; 4 = gut; 4,5 = sehr gut; 5 = ausgezeichnet

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.