Acer Swift 5 Pro Touch (2020; SF514-55T-70LG) im Alltagstest

Akkulaufzeit und Schnelladefunktion

Die vom Hersteller versprochenen 10 Stunden Akkulaufzeit kommen je nach Nutzung tatsächlich hin. Wer viele Videokonferenzen führt, sollte mit weniger rechnen. Im Test wurde das Notebook 8 Stunden mit einem externen angeschlossenen Monitor und kabelloser Maus verwendet. Abends lag noch knapp 2 Stunden Filmstreaming drin. Ist der Akku komplett leer, muss das Swift 5 (2020) etwas weniger als 1,5 Stunden ans Ladegerät.

Notfall-Ladezeit von nur 30 Minuten

Nice: Wird der Akku 30 Minuten lang aufgeladen, ist das Gerät weitere vier Stunden einsatzbereit, was im Test tatsächlich funktioniert hat. Praktisch, wenn man kurz vor Arbeitsbeginn oder Antritt einer Reise merkt, dass der Akku langsam leer wird.

Bildergalerie
So sieht das aktualisierte Swift 5 mit Touchdisplay in der Pro-Variante.




Kommentare

Avatar
eislexus
17.03.2021
Hallo Für den Preis hätte ich erwartet, dass ein RJ45 (Kabelnetzanschluss) eingebaut ist! Dauernd alles immer über WLAN ist a) Unsicher und b) langsam! Da sollte Acer noch mal über die "Bücher"! Der Anschluss ist insgesammt mit Hardware ca 10 Gramm! Das ist auch noch zu ertragen! Danke und Gruss

Avatar
slup
17.03.2021
Hallo Für den Preis hätte ich erwartet, dass ein RJ45 (Kabelnetzanschluss) eingebaut ist! Für +-20 Franken kann man einen RJ45-Adapter für USB kaufen (100/10 Mbps).