CAT Phones 22.10.2020, 08:30 Uhr

Outdoor-Smartphone S62 Pro im Test

PCtipp hat das Outdoor-Handy S62 Pro von CAT Phones einem Alltags- und Härtetest unterzogen. Wie es sich dabei «gmetzget» hat, erfahren Sie hier.
(Quelle: CAT phones )
Das S62 Pro von CAT Phones zielt auf Businesskunden. Zu den Features gehört daher eine Wärmebildkamera (FLIR Lepton 3,5 Sensor mit 4× erhöhter Anzahl Wärmepixel). Das 5,7-Zoll-FHD+-Display im 18:9-Format (Auflösung: 1080 × 2160 Pixel, 428 ppi) wird geschützt durch Gorilla-Glas 6. Ausserdem ist es staubdicht und sturzsicher bis 1,8 Meter auf Beton.
Das S62 misst 15,85 × 7,67 × 1,19 Zentimeter und wiegt 248 Gramm. Das Arbeits-Phone liegt gut in der Hand, auch dank Anti-Rutsch-Bereich auf der Rückseite.
Die weitere Ausstattung: ein 4000-mAh-Akku, eine Snapdragon-660-Achtkernprozessor, 6 GB RAM und 128 GB Datenspeicher. Das Smartphone ist mit Android 10 ausgestattet und bietet mit der Android-Enterprise-Recommended-Zertifizierung garantierte Updates. Alle Specs finden Sie über diesen Link.

Anrufe konnten in guter Qualität durchgeführt werden, die Geschwindigkeit beim Surfen oder Öffnen von Apps war vielleicht nicht überragend, aber im normalen Bereich.
Lieferumfang
Quelle: cm/PCtipp.ch

Wärmebilder

Das Cat S62 Pro ist mit einer Wärmebildkamera ausgestattet. Es ist mit dem professionellen FLIR Lepton 3,5-Sensor mit der laut Hersteller höchsten derzeit verfügbaren Auflösung ausgestattet, der eine Steigerung der Anzahl Wärmepixel um den Faktor 4 bietet.
Gesteuert wird die Wärmebildkamera via MyFLIR-App (Startbildschirm). Wärmebilder zu erstellen hat im Test funktioniert, wir erlebten die Homeoffice-Umgebung und Redaktionshund Cody mal anders. Die Farbpalette – beispielsweise Eisen, Lava, Nacht, Heissest – ist einstellbar (siehe Hersteller-Video unterhalb). Laut CAT phones reagiert das S62 Pro sehr empfindlich auf kleinste Temperaturunterschiede.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.