Firmenlink

ESET

 

Telegram: Umfragen und ein Quiz erstellen

In welches Restaurant man am Samstagabend möchte, ist mit Umfragen rasch(er) ermittelt. Neu kann man sehen, wer wie abgestimmt hat, es sind Mehrfachantworten und ein Quiz möglich.

von Claudia Maag 24.01.2020

Mit der neusten Version des Messengers Telegram können Sie neu verschiedene Arten von Umfragen sowie ein Quiz erstellen und verschicken. Nun sind Umfragen nicht mehr nur anonym – man kann also sehen, wer aus dem Freundeskreis für den Besuch der lausigen Pizzeria gestimmt hat. Ausserdem sind Mehrfachantworten möglich und Teilnehmer können versuchen, in einem Quiz die richtige Antwort zu erraten.

  1. Wählen Sie eine Telegram-Gruppe aus.
  2. Tippen Sie auf das Büroklammer-Symbol.
  3. Wählen Sie Umfrage.
  4. Tippen Sie nun die Frage sowie die Optionen ein (zehn sind möglich).
  5. Unter Einstellungen können Sie den Schieberegler bei anonyme Stimmabgabe deaktivieren, wenn jeder sehen soll, wer wie abgestimmt hat.
  6. Wählen Sie, ob Mehrfachantworten möglich sein sollen (Schieberegler).
  7. Oder versenden Sie die Umfrage als Quiz (Schieberegler). Um die richtige Antwort zu definieren, tippen Sie unter Umfrageoptionen links des Texts auf das Kreis-Symbol.
Bei Umfragen können Sie nun sehen, wer wie abgestimmt hat. Ausserdem kann man ein Quiz verschicken Bei Umfragen können Sie nun sehen, wer wie abgestimmt hat. Ausserdem kann man ein Quiz verschicken Zoom© Screenshots / PCtipp

Hinweis: Dies wurde mit einem Android-Smartphone (Android 9.1) durchgeführt.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.