Office/Outlook: Dateiauswahlfenster zu gross

Wenn Sie in einer Mail oder einem Dokument eine Datei einfügen wollen, klatscht sich das «Durchsuchen»-Fenster als Vollbild auf den Bildschirm und lässt sich nicht verkleinern. Woran liegts?

von Gaby Salvisberg 22.11.2019

Das Hinzufügen von Anhängen zu einer Mail ist in Outlook im Grunde einfach: Nach dem Erstellen einer neuen Mail gehts via Reiter Einfügen zu Datei anfügen, anschliessend ganz unten zu Diesen PC durchsuchen.

Aber, huch! Vollbild? Doch dann öffnet sich ein übergrosses Fenster im Vollbild. Sie würden dies nun gerne verkleinern. Und obwohl sich der Mauszeiger am unteren, linken oder rechten Rand sowie in den unteren zwei Ecken in den erwarteten Doppelpfeil verwandelt, können Sie weder einen der Ränder noch eine der Ecken schnappen, um das Fenster kleiner zu ziehen. Zu allem Elend besitzt dieses Fenster oben rechts nur das X-Symbol fürs Schliessen; ihm fehlt – wie meistens bei Dateiauswahlfenstern – das Fenster-Icon, um das Vollbild wieder in eine annehmbare Fenstergrösse zu bringen.

Die Lösung ist aber einfach: Doppelklicken Sie den Titelbalken des Fensters, dann ist es wieder in der Fenster-Ansicht. Und die können Sie jetzt über einen der Ränder oder eine der unteren Ecken wieder nach Belieben in der Grösse anpassen.

Der Doppelklick auf einen Titelbalken schaltet so ziemlich jedes Fenster zwischen Vollbild- und Fensteransicht um – so auch jenes zum Durchsuchen-Dialog.

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.