Oft gelesen und geteilt 27.07.2011, 08:00 Uhr

Leichter arbeiten: 20 Photoshop-Tricks

Hier finden Sie 20 geniale Tricks für die Arbeit mit Photoshop: Füllmethoden, 70er-Jahre-Look, Filtern mit Hintergrundfarbe, Mittelkontrast, Dramatik, Sonne simulieren und noch viel mehr.
Schnelleinstellung für mehrere Bilder
Einstellungen lassen sich in Photoshop einer ganzen Bilderserie zuweisen. Öffnen Sie den gewünschten Korrekturdialog, etwa die Tonwertkorrektur. Klicken Sie auf den Button mit den drei Linien und dem Pfeil (Vorgabeoptionen), dann auf Vorgabe speichern und geben einen Namen ein.
Schnelleinstellung
Öffnen Sie das nächste Bild, rufen Sie wiederum die Tonwertkorrektur auf, klicken Sie auf Vorgabeoptionen und auf Vorgabe laden. Dann wählen Sie das gespeicherte Profil aus.
Auf der nächsten Seite: Füllmethoden richtig einsetzen


Kommentare

Avatar
galiblocha
27.07.2011
@ losalamos Die Vorreiterrolle wurde vom PC-Tipp bereits übernommen. Nachzulesen im Heftarchiv 02/2009: Gimp: Was der geniale Fotokünstler alles kann Gruss