Tipps & Tricks 04.07.2014, 09:47 Uhr

Foto-Praxis: 5 x schöner fotografieren

Professionellere Fotos mit der Kompaktkamera schiessen: Wer möchte das nicht? Wenn Sie die folgenden 5 Tipps beherzigen, werden Ihre Schnappschüsse sichtbar besser.
Die Amerikaner nennen Kompaktkameras passenderweise Point-and-Shoot- Kameras: draufhalten und abdrücken. Diesen Job erledigen die kleinen Wunderdinger ausgezeichnet – doch ehe man sichs versieht, verströmen die Fotos den ungeliebten Geschmack von Einheitsbrei. Denn wer nur draufhält und abdrückt, verpasst so manche spannende Perspektive. Dabei reichen bereits einige wenige Tricks, damit eine Szene im wahrsten Sinn des Wortes in einem neuen Licht erstrahlt oder spannender wird. Wie wenig es dazu braucht, zeigen die folgenden fünf Tipps.
1. Die ewige Drittel-Regel
Wird das Hauptmotiv exakt in der Bildmitte positioniert, ist Langeweile vorprogrammiert. Dagegen hilft die uralte, aber ewig gültige Drittelregel. Dabei teilen Sie das Bild in ein Raster aus 3 x 3 Feldern auf. Die wichtigsten Bildelemente werden auf einen der Schnittpunkte gelegt. Es kann sich zum Beispiel um das Gesicht einer Person handeln (genauer: die Augen), einen Baum in der Landschaft oder ein knallbuntes Auto in einer farblosen Umgebung. Wenn Sie eine Landschaft mit Himmel fotografieren, legen Sie den Horizont nicht in die Mitte, sondern auf die untere oder obere Drittelslinie – je nachdem, ob Sie die Landschaft oder den Himmel prominenter abbilden möchten.
Das Anwenden der Drittelregel ist kinderleicht und setzt nicht einmal Vorstellungsvermögen voraus, denn die meisten Kameras können ein solches Raster auf dem Display über dem Motiv einblenden. Im Kamerahandbuch erfahren Sie, mit welchem Menübefehl das Raster ein- und ausgeschaltet wird.
Achten Sie bei der Drittelregel unbedingt auf die korrekte Fokussierung, sonst stellt die Kamera auf ein Element im Hintergrund scharf. Um das zu vermeiden, nehmen Sie das Hauptmotiv in die Bildmitte und drücken den Auslöser halb durch, um zu fokussieren. Halten Sie diesen gedrückt, legen Sie den Bildausschnitt nach der Drittelregel fest und drücken Sie den Auslöser anschliessend ganz hinunter, um das Foto zu schiessen.
Auf der nächsten Seite: Tipp 2



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.