Wahlen 2020: Diese Portale und Tools helfen bei der Wahlentscheidung

Vimentis

Vimentis bietet Texte zu Aktualitäten
Quelle: PCtipp.ch
Ebenfalls seit 2003 gibt es die Urform von Vimentis. Es handelt sich dabei um ein Portal über Schweizerische Politik; ein Info-Portal, das in einfacher und verständlicher Sprache über komplexe Zusammenhänge informieren will. Dabei geht es oft um Wahlen oder Sachabstimmungen auf kantonaler, nationaler oder auch nur Gemeindeebene. Auch grundsätzliche Status-Quo-Sachlagen zu einzelnen politischen Themen sind zu finden.
Aber nicht nur: Vimentis beleuchtet auch Vorgänge und Aktualitäten jeglicher Natur im politischen oder wirtschaftlichen Bereich und erklärt dabei den Zusammenhang mit der Schweiz und ihrer Bevölkerung – wie beispielsweise das Rahmenabkommen mit der EU oder den Brexit.
Des Weiteren stellt Vimentis ein Lexikon zur Verfügung, in dem hunderte Begriffe im Schweiz-politischen oder schweizerisch-wirtschaftlichen Rahmen erklärt werden. Diese erstrecken sich vom 3-Säulen-System über die Arbeitslosenversicherung, das Milizdepartement bis zur (bundesrätlichen) Zauberformel.
Das Lexikon bietet viel Wissenswertes
Quelle: PCtipp.ch
In einem weiteren Punkt gibt es auf Vimentis.ch Blogs zu lesen. Politikern oder einfach registrierten Bürgern jeglicher politischer Couleur steht es frei, dort ihre Meinung zu einem Thema in einem Text kund zu tun. 
Mit Umfragen will man die aktuelle Stimmung einfangen
Quelle: PCtipp.ch
Ein weiterer wesentlicher Teil des Portals sind Umfragen. Vimentis befragt User aller politischer Ecken zu politischen oder gesellschaftlichen Themen, um so einerseits ein Stimmungsbild zeichnen, oder aber auch politische Prognosen machen zu können.
Politiker und User jeglicher Couleur können sich zu Themen äussern
Quelle: PCtipp.ch
Ebenfalls lassen sich dort natürlich diverse How-To-Videos zur National- und Ständeratswahl 2019 schauen und sich mittels eines Fragebogens ein politisches Profil anfertigen, welches sich mit den Profilen der Kandidaten vergleichen lässt. Der Fragebogen, auf welchem die Profilanalyse basiert, ist im wesentlichen der gleiche wie bei Smartvote (siehe Seite 2). 
PCtipp meint: Vimentis bietet wirklich umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themen an – auch jenseits der basalen Wahl-Facts. Spannend. Zudem ist es übersichtlich aufgebaut.


Kommentare

Avatar
malamba
19.10.2020
Wenn es ein Tool gäbe, mit dem es möglich wäre alle PolitikerInnen in einem Rutsch abwählen zu können, die seit April 2020 mehrheitlich unsgesunde Entscheide fällen, dann würde ich dieses bevorzugt aus-wählen!!!