Microsoft 20.05.2020, 07:30 Uhr

Teams: Eigenes Hintergrundbild hochladen – so gehts

PCtipp zeigt Ihnen, wie Sie unter Windows und macOS Ihr eigenes Foto als Hintergrund bei einer Videokonferenz verwenden können.
Und schon bin ich mitten in der Natur – auf Mallorca
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch )
Vor wenigen Tagen erklärten wir in diesem Praxisartikel, wie man unter Windows Hintergrundbilder für Teams-Videokonferenzen ändert. So ohne Weiteres kann man keine eigenen Bilder direkt in Teams hochladen. Ein PCtipp-Leser hatte einen Tipp, wie es dennoch funktioniert (Forum).

Teams-Hintergrund unter Windows anlegen

  1. Kopieren Sie den Pfad %appdata%\Microsoft\Teams\Backgrounds\Uploads und fügen ihn in die Adresszeile Ihres Explorers ein.
  2. Nun kopieren Sie Ihre Fotos in diesen Ordner.
  3. Beenden Sie Teams und starten Sie das Programm neu.
Wenn man in Teams einmal die Hintergrundfunktion aktiviert, wird der Ordner erstellt
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Wenn Sie gerade keine Besprechung geplant haben, können Sie dies folgendermassen ausprobieren:
  1. Klicken Sie in Microsoft Teams links auf den Tab Kalender.
  2. Klicken Sie auf Jetzt besprechen.
  3. Rechts werden nun die Hintergründe angezeigt.
Erst hat es bei mir trotz Neustart von Teams nicht geklappt. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, klicken Sie ein Bild an. Anschliessend sehen Sie rechts der Hintergrundbilder einen Scrollbalken. Einerseits stehen nun mehr Bilder als bisher zur Auswahl. Andererseits sind meine beiden Fotos ganz unten ersichtlich.
Zum Bild: In diesem Microsoft-Thread wird ein Bild mit der Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln empfohlen.
Hinweis: Dies wurde mit der Microsoft-Teams-Version 1.3.00.12058 (64-Bit) durchgeführt.


Kommentare

Avatar
karnickel
23.05.2020
Da es so drei Arten gibt, wie Unternehmen Teams oder Skype for Business betreiben können für alle Leserinnen/Leser dieses Artikel einfach den Hinweis: Falls dies so nicht geht, fragen Sie bitte Ihre lokale Administratorin, Ihren lokalen Administratoren.