Was Google Maps so alles drauf hat ...

Google Maps bei Einladungen und Treffen nutzen

Google Maps bei Einladungen und Treffen nutzen
Wenn Sie Freunden oder Kollegen die Route zu Ihrer Party oder Ihrem Geschäftstreffen mitteilen wollen, genügt ein Link in der E-Mail:
Via Kettensymbol erhalten Sie den richtigen Link
Berechnen Sie die Route wie gewohnt in Google Maps über die Schaltfläche Route berechnen. Klicken Sie jetzt auf das Ketten-Symbol oben rechts und Sie erhalten einen ellenlangen Link, der genau auf diese Routenberechnung führt.
Auch in Google Maps gibt es Hotkeys, die Profis die Navigation erleichtern: Mit den Pfeiltasten scrollen Sie auf der Karte umher, mit den Bild-rauf und -runter-Tasten geht das noch schneller. Pos1 und Ende scrollen schnell nach links und rechts. Mit +(Plus) und - (Minus) zoomen Sie flott.
Freizeitgestaltung mit Google Maps
Eine Geschäftsreise verschlägt Sie aufs Land oder ins Ausland und zwischendurch haben Sie einige Stunden freie Zeit?
Via Rechtsklick Interessantes in der Umgebung erfahren

Dann gucken Sie vorab auf Google Maps, welches Ziel in der Nähe einen Abstecher lohnt! Ein Rechtsklick auf Ihr Ziel und Was ist hier? zeigt Fotos und markante Orte aus der Gegend. Wenn Sie auf ein Restaurant, ein Theater oder einen anderen Maps-Eintrag klicken, öffnet sich eine neue Ansicht mit Details und Bildern des Ortes. Dort dürfen Sie einen Erfahrungsbericht schreiben, Fotos hochladen und eine Bewertung in Sternchen abgeben.
Das einsame Sternchen neben dem Namen fügt den Ort auf Ihrer persönlichen Karte als Icon hinzu. Für Ihren Alltag wichtige Orte haben Sie so immer auf Ihrer Maps-Ansicht eingezeichnet.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.