Vor- und Nachteile verschiedener Podcast-Apps

Apple Podcasts

Update 14.04.22:
Für iPhones gibt es die App Apple Podcasts. Auch mit dieser Anwendung können Sie beispielsweise den PCtipp-Podcast abonnieren und anhören.
Apple Podcasts bietet ebenfalls kurzes Vor- bzw. Zurückspringen sowie Anpassen der Geschwindigkeit. Zudem gibt es einen Schlaftimer. Die Auswahl reicht von Nach der aktuellen Folge über In einer Stunde bis zu In 5 Minuten.
Apple Podcasts mit dem PCtipp-Podcast
Quelle: Screenshots/PCtipp.ch
Weiteres erfahren Sie in diesem Apple-Support-Dokument.



Kommentare

Avatar
hpe05
04.02.2021
..und da ist noch TuneIn Radio. Auch gratis.... Brauche ich immer und gerne.

Avatar
Claudia Maag
05.02.2021
Hallo hpe03 Vielen Dank für die Ergänzung. Ich persönlich nutze TuneIn Radio nicht, könntest du für die Leserinnen und Lesern die wichtigten Features nennen? liebe Grüsse, Claudia

Avatar
hpe05
05.02.2021
Hallo hpe03 Vielen Dank für die Ergänzung. Ich persönlich nutze TuneIn Radio nicht, könntest du für die Leserinnen und Lesern die wichtigten Features nennen? liebe Grüsse, Claudia TuneIn kann Internet-Radio und Podcasts. Vor- und Rückspulen ist möglich, es gibt einen Fahrmodus (für z.B. im Auto), einen Wecker sowie einen Sleep Timer. Auch Google Nest und Co. können TuneIn per Sprachbefehl. Die Gratisversion hat Werbung, die kann mit einem Abo ausgekauft werden. Obs die Pro Version, mit der man für einen Franken einfach die Werbung wegmachen konnte, noch erhältlich ist, weiss ich nicht.