Vor- und Nachteile verschiedener Podcast-Apps

TuneIn

Update 14.04.22:
Wie ein Leser via Kommentar zu Recht erwähnte, ist da natürlich auch noch der kostenlose Dienst TuneIn. Nebst Eilmeldungen und Radio bietet TuneIn auch Podcasts. TuneIn funktioniert übrigens auch mit smarten Lautsprechern und ist kompatibel mit Alexa und Google Assistant.
Die App TuneIn Radio: Musik & FM-Radio kann man grundsätzlich kostenlos – mit Werbung (recht markant) – nutzen. Lokale Radios wie Energy, Radio 24 etc. finden Sie in der Registerkarte Startseite. Wischen Sie oben in den Tabs (Für dich) von rechts nach links, bis Sie Podcasts sehen.
Zunächst sehen Sie die Top-Podcast-Genres oder Sie können unter Entdecken stöbern. In der Schweiz sind unter den gefundenen Podcasts beispielsweise Echo der Zeit, Espresso oder Hörspiel (SRF).
Auch hier können Sie mehrere Sekunden (30) vor- oder zurückspringen und die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen.
Auch TuneIn kann gratis (mit viel Werbung) verwendet werden und hat einen Sleeptimer
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
TuneIn Premium: Wer TuneIn werbefrei nutzen möchte, benötigt ein kostenpflichtiges Abo. Immerhin kann man den Dienst 7 Tage kostenlos testen. Wie bei Audible wird auch hier trotz Probeabo schon nach der Kreditkartennummer gefragt.
Hinweis: Vergessen Sie nicht, TuneIn Premium via App Store rechtzeitig zu kündigen, falls Sie den Dienst nicht weiterhin verwenden möchten. Überlegen Sie es sich, die Werbung war bei unserem kurzen Versuch recht nervig-penetrant.

Sleeptimer

Auch mit TuneIn können Sie einen Einschlaf-Timer stellen. Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol und wählen Einschlaf-Timer einstellen. Die Auswahl reicht von 15 Minuten bis 2 Stunden.
Falls Sie sich zudem für Hörbuch-Tipps fürs Homeschooling interessieren, lesen Sie auch diesen PCtipp-Artikel. Wenn Sie einen eigenen Podcast aufgleisen möchten, haben wir Ihnen hier zusammengestellt, was Sie darüber wissen müssen.



Kommentare

Avatar
hpe05
04.02.2021
..und da ist noch TuneIn Radio. Auch gratis.... Brauche ich immer und gerne.

Avatar
Claudia Maag
05.02.2021
Hallo hpe03 Vielen Dank für die Ergänzung. Ich persönlich nutze TuneIn Radio nicht, könntest du für die Leserinnen und Lesern die wichtigten Features nennen? liebe Grüsse, Claudia

Avatar
hpe05
05.02.2021
Hallo hpe03 Vielen Dank für die Ergänzung. Ich persönlich nutze TuneIn Radio nicht, könntest du für die Leserinnen und Lesern die wichtigten Features nennen? liebe Grüsse, Claudia TuneIn kann Internet-Radio und Podcasts. Vor- und Rückspulen ist möglich, es gibt einen Fahrmodus (für z.B. im Auto), einen Wecker sowie einen Sleep Timer. Auch Google Nest und Co. können TuneIn per Sprachbefehl. Die Gratisversion hat Werbung, die kann mit einem Abo ausgekauft werden. Obs die Pro Version, mit der man für einen Franken einfach die Werbung wegmachen konnte, noch erhältlich ist, weiss ich nicht.