Familiäre Preise 09.08.2021, 09:00 Uhr

Das Wichtigste zu Familien-Abos für Netflix, Spotify und Co.

Mehr und mehr Webdienste-Anbieter lancieren Familien-Abos. Mit diesen sparen Sie Geld und können meistens eine saubere Nutzerverwaltung aufgleisen. Wir stellen die Familien- Abos für die wichtigsten Dienste und Programme vor.
(Quelle: Shutterstock/patat)
Webdienste sind standardmässig für Einzelpersonen konzipiert. Jeder Spotify-Nutzer verwendet seine eigene Mailadresse, sein eigenes Passwort und erstellt eigene Playlists. Vor ein paar Jahren hiess das für eine vierköpfige Familie: Ent­weder viermal Spotify à Fr. 12.95 pro Monat zu bezahlen oder das Konto zu teilen. Beides ist nicht optimal. Glücklicherweise haben Spotify und viele andere Anbieter von Webdiensten das Problem erkannt und bieten mittlerweile spezielle Familientarife an, mit denen Sie einiges an Geld sparen.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.