Filesharing-Dienste im Überblick

Dropbox Transfer und File Dropper sowie Tipps zum Schluss

Dropbox Transfer


Mit der Gratisversion von Dropbox Transfer können Sie nur 100 MB verschicken
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Update 03.08.21:
Alternativ gibts auch Dropbox Transfer. Damit können Sie kostenlos nur bis zu 100 MB an Daten verschicken. Nur wer zahlt, kann bis zu 100 GB verschicken.
Nutzer benötigen allerdings ein Dropbox-Login. Sie werden danach gefragt, sobald Sie auf die Schaltfläche Transfer erstellen klicken.
Schutz mittels Passwort und Anpassung des Ablaufdatums ist nur mit kostenpflichtiger Pro-Version möglich. Wer möchte, kann das Design personalisieren.
Hinweis: Die 100 GB, welche auf den ersten Blick auf der Homepage zu sehen sind, gelten nur für Dropbox-Pro-Nutzer.
Wer möchte, dass Links länger als 7 Tage gültig sind und ein Passwort verwenden möchte, der braucht die kostenpflichtige Pro-Version
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch

File Dropper

Ohne Schnickschnack: File Dropper
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
File Dropper funktioniert um einiges simpler als Dropbox: Sie laden Dateien hoch und verschicken einen Link. Fertig. Der Dienst ist kostenlos, man muss sich nicht registrieren. Maximal können Sie bis zu 5 GB verschicken. Die kostenlose Version bietet aber keine weiteren Einstellungsmöglichkeiten.
Falls Sie das möchten: Nebst einem Link wird gleich noch der Embed-Code angezeigt, um diesen auf Ihrer Webseite einzubinden.
Die Datei lässt sich via Link teilen; alternativ finden Sie gleich einen Embed-Code
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch

Tipps zum Schluss

Wer noch Zip-Archive erstellt, um mehrere Bilder auf einmal verschicken zu können, findet hier eine Anleitung (Stand 2018) fürs Gratisprogramm 7-Zip. Lesen Sie ausserdem unseren Artikel mit 5 Tipps, um kostenlos Fotos mit der Familie zu teilen.
(Dieser Artikel erschien erstmals im Mai 2019 und wurde am 03.08.21 aktualisiert.)




Kommentare

Avatar
POGO 1104
01.06.2019
Auch swiss-made und kostenlos: https://transfer.mycloud.ch/

Avatar
pedro59
03.08.2021
Ein guter Bericht soweit über Filesharing. Vielleicht würde es den Rahmen sprengen, aber NAS-Geräte, wie z.B. DS von Synology bieten diesbezüglich mit QuickConnect.to ausgezeichnete, einfach einzurichtende und sichere Möglichkeiten. Benutze das schon lange zu bester Zufriedenheit.

Avatar
johu
05.08.2021
Mit einem Freemail-Konto bei GMX bekommt man einen Cloudspeicher von 2GB dazu. Dateien kann man dauernd speichern, Freigaben können auf 1 Woche/ 1Monat / 1 Jahr begrenzt und mit Passwort geschützt werden. Zusätzlicher Speicher , z.B. 200GB bekommt man als Freemail Benutzer für knapp 3€/Monat.