Das Acer Chromebook Spin 713 (CP713-2W-51EJ) im Test

Software

Wer bisher immer mit einem Windows-Laptop gearbeitet hat, für den mag Chrome OS ein Hindernis darstellen. Der Vorteil des schlanken Google-Betriebssystems ist, dass es schlicht und günstig sein soll, damit es beispielsweise an Schulen verwendet werden kann.
Chrome OS hat allerdings bezüglich Microsoft-Kompatibilität Fortschritte gemacht. Unter anderem sind zudem dank Play Store Android-Apps verfügbar. Man muss sich halt zu Beginn etwas Zeit nehmen, um diese zu installieren und einzurichten.
Ich konnte ohne grössere Probleme mit Microsoft-365-Office-Apps wie Outlook oder Teams arbeiten. Zugegeben, Teams sieht zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig aus. Was allerdings unschön war: Die Teilnahme an einer Teams-Videositzung war nicht möglich, da beim Klicken auf «Teilnehmen» die App mehrfach geschlossen wurde. Ärgerlich. Aber ansonsten hielt sich die Umstellung bei Windows-Apps noch in Grenzen.
Grundsätzlich wäre auch Linux verfügbar, aber da es sich dabei noch um eine Beta-Version handelt, wurde dies nicht im Test berücksichtigt.
Wie Sie übrigens einen Screenshot unter Chrome OS erstellen, ist in diesem Tipp erklärt.


Kommentare

Avatar
trs
19.11.2020
Ich finde den Test auch etwas mau.... die Kompatibilität mit Microsoft Produkten ist zu stark gewichtet, zudem sind ja genau diese Produkte abgestürzt, welche Microsoft liefert...... Google hat viele gute Produkte für den Alltag. Zudem ist die Durchgängigkeit von Chrome-OS zu Android zu Chrome-Browser ungeschlagen. Android-Apps (Play Store) funktionieren nativ auf Chrome-OS, ohne Einschränkung (z.B. Proton-VPN, Proton-Mail, Spotify, One--Drive, etc). Auf Seiten der Hardware hat das alte Acer Spin 713 (2018) noch einen Wacom Pen integriert.... sehr hilfreich zum Touch-Screen. Zudem kann ich über eine Kensington Dockingstation noch weitere Schnittstellen aktivieren/nutzen (USB, HDMI, DP, LAN, ....). Einen Intel i7 habe ich nie vermisst,, würde nur noch mehr Strom verbrauchen.... Intel ist ja sowieso langsam aber sicher bei low-power Geräten weg vom Fenster, die ARM-Architektur lässt grüssen. Ein Raspberry Pi 4 oder ein Apple M1 zeigen die Zukunft ! Alles in allem ist mein Acer Chromebook Spin 713 (2018) die beste Investition seit Jahren, und das will was heissen nach 10 Jahren Microsoft Systemadministration.