Testcenter 24.12.2021, 09:00 Uhr

E-Book-Reader Kobo Sage und Kobo Libra 2 im Alltagstest

Die E-Book-Reader von Kobo werden vom selben Hersteller gefertigt wie die Tolinos. Doch es gibt feine Unterschiede. Beispielsweise ist der Kobo Sage ein 8-Zoll-Gerät und mit einem Stift sowie mit dem PowerCover-kompatibel.
Die E-Book-Reader Kobo Sage (links, 8 Zoll) und Libra 2 (rechts, 7 Zoll)
(Quelle: Rakuten Kobo)
Sieht aus wie ein Tolino Vision 6? Stimmt, die Ähnlichkeit ist frappant. Es handelt sich aber nicht um eine billige Kopie made in China, sondern beide Geräte werden vom selben Hersteller gefertigt. Seit 2017 ist Rakuten Kobo neben Orell Füssli/Thalia, Weltbild, Hugendubel und bücher.de ein weiterer Partner innerhalb der Tolino-Allianz und zeichnet unter anderem für die technische Umsetzung verantwortlich. Rakuten Kobo Inc. ist ein globaler digitaler Buchhändler in Besitz der in Tokyo ansässigen Rakuten Group Inc. Diese wiederum hat ihren Hauptsitz in Toronto, Kanada. Und Rakuten stellt sowohl die Kobo-E-Book-Reader als auch die Tolinos her.
Ich habe kürzlich den Tolino Vision 6 (7 Zoll) ausführlich getestet, den Test finden Sie hier. Deshalb konzentriere ich mich in diesem Test auf die Unterschiede zwischen dem Tolino Vision 6 und dem Kobo Sage sowie Kobo Libra 2.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.